Dachdeckerarbeiten – von der Analyse bis zur Eindeckung

Eine Dachdeckerei befasst sich mit allen bautechnischen aber auch umwelttechnischen Vorschriften denen ein Dach letztendlich zu entsprechen hat.
So sind zum Beispiel Schäden und Baumängel sehr oft die Ursache von undichten sowie feuchten Stellen innerhalb des Hauses aber auch am Dach. Häufig liegt eine Schadensentwicklung bereits über einen längeren Zeitraum vor wenn die Mängel optisch sichtbar werden. Moderne technische Hilfsmittel, die vorliegende Fachkompetenz und oft jahrzehntelange Erfahrung befähigen die Dachdecker, eine Bauwerkdiagnose auch an Ihrem Gebäude durchzuführen um Fehler zu finden und zu beheben; auch in schwierigen und komplexen Analyseprojekten die oft eine Sanierung erforderlich machen.

Die Bauschadenanalyse
Zu beachten sind im wesentlichen evtl. bestehende Baumängel, Fehlkonstruktionen und Alterungsprozesse sowie Bauschäden. Bei letzteren handelt es sich um nicht zu akzeptierende Baumängel. Verantwortlich dafür können Planungs- oder Ausführungsfehler sowie Materialfehler sein aber auch Nutzungsfehler oder Verschleiß. Solch eine Bauschadenanalyse kann durch Altmann Bedachungen in München ausgeführt werden.

Eine Dachdeckerei schließt in die Beratung alle Sanierungsarbeiten unterschiedlicher Dachkonstruktionen ein damit, falls erforderlich, in Zusammenarbeit mit anderen Gewerken alle Schäden nachhaltig behoben werden können. Dazu gehören die Schimmelbildung an Decken, Wänden und Böden genauso wie undichte Stellen am Kaminaufbau auf dem Dach oder zur Regenrinne im Übergangsbereich zur Hauswand. Es tropft Ihnen bereits auf den Kopf. Scheuen Sie sich nicht Ihren Dachdecker anzurufen, damit er mit Kompetenz und modernster Ausrüstung der Ursache auf den Grund gehen kann. Eine Bauschadenanalyse ist schließlich eine runde Sache.

Dass sich bezüglich einer evtl. erforderlichen Sanierung zur Vorbeugung weiterer Bauschäden auch um den korrekten Ist-Zustand von Dachrinnen und Fallrohren sowie Kaminverkleidungen und Gaubenverblechungen gekümmert wird gehört zur ganzheitlichen Arbeitsweise. Auch die Beratung für Flachdächer gehört zum Leistungsspektrum. Ganz gleich, ob es um Lösungen für Flachdächer im Industrie- und Gewerbebau geht oder um die Begrünung Ihres Flachdachs nach ökologischen Gesichtspunkten um zusätzlichen Lebensraum für die Bewohner und nützliche Kleintiere zu schaffen. Die Dachdecker sind gerne bei Ihnen vor Ort um alle Arbeiten für Sie mit Nachhaltigkeit auszuführen.

Dass bei allen Arbeiten die seit April 2012 geltenden neuen Energiesparverordnungen lt. EnEV eingehalten werden versteht sich von selbst.

Mögliche Zusatzleistungen der Dachdecker
Ihr Satteldach ist in die Jahre gekommen; gerne werden Dachdeckungen und Fassadenbekleidungen mit Tondachziegeln oder einer Metallabdeckung mittels Maß gefertigter Einzelteile aus der Spenglerei bzw. mit den immer noch beliebten voralpenländischen Holzschindeln ausgeführt.
Es wird ein Gerüst benötigt; Geben Sie rechtzeitig Bescheid. Die Dachdeckerbetriebe kümmern sich in Ihrem Auftrag auch darum. Die Einhaltung aller gesetzlichen Vorschriften sowie des Arbeitsschutzes versteht sich von selbst.

Leave a Reply

*