Döllerers Genusswelten mit Fleichhauerei und feiner Kost

Zu Beginn gab es ein Wirtshaus mit einer Fleischhauerei. Jetzt ist unter dem Überbegriff Döllerers Genusswelten eine Vinothek, ein Wirtshaus, ein 3-Hauben-Genießerrestaurant, eine Metzgerei + Feine Kost und ein 4-Sterne-Genießerhotel kombiniert. Die seit 1909 in Golling beheimatete Familie Döllerer hat es sich zur Aufgabe gemacht, den Gästen und Interessenten ein Gesamtpaket an Genüssen zu offerieren. Von den aktuell ausgestatteten Zimmern des Hotels hat man einen wunderschönen Blick auf den Naturpark und die nahegelegene Burg. Im inkludierten Wellness- und Fitnessbereich Almspa entdeckt man Erholung und Frieden. Weil Gäste aus unterschiedlichen Bettwäschen auswählen können, kann auch auf die Erwartungen von Leuten mit Allergien eingegangen werden. Für Sport- und Kulturbegeisterte hat Döllerers Genusswelten Pauschalangebote mit Wanderempfehlungen, Massagen oder Konzerten bzw. Lesungen bei den Festspielen auf der Burg Golling.

Ein weiterer Bestandteil von Döllerers Genusswelten ist das Genussrestaurant. Hier verzaubert Andreas Döllerer seine Gäste mit seiner Küche. Der Haubenkoch wurde mit dem Titel “Koch des Jahres” im Jahr 2010 ausgezeichnet. Seine Cuisine Alpine verbindet auf kreative Art einheimische und internationale Bestandteile zu nagelneuen Köstlichkeiten. Man kann ebenfalls einen Kochkurs bei ihm machen, um einen Teil seiner Geheimnisse auch mit nach Hause nehmen zu können. Der anerkannte Haubenkoch bietet auch immer wieder Pakete mit Übernachtung und Kochbuch an.

Auch urige Atmosphäre mit traditioneller Küche kann man bei den Döllerers Genusswelten entdecken. Im Gasthaus, das mit einer Gault Millau Haube ausgezeichnet wurde, serviert man spezifische österreichische Gerichte erzeugt mit Produkten aus der Region. Hier trifft man sich seit über 100 Jahren im ländlichem Ambiente, um beispielsweise Fisch aus dem Bluntautal, Tauernlammschulter oder köstlichen alpinen Käse zu schlemmen. Möchte man die Köstlichkeiten von Döllerers Genusswelten auch zuhause um sich haben, kann man jene in der Fleischhauerei + Feine Kost erwerben. Zur Wahl stehen unter anderem Milchprodukte, selbstgemachte Chutneys und Schnäpse sowie Wurstspezialitäten.

Das umfangreiche Angebot ist ebenfalls online im eigenen Online Shop verfügbar. Die Lieferadressen müssen sich allerdings in Österreich oder Deutschland befinden. Im Ausnahmefall wird auch in die Schweiz geliefert. Für Weinliebhaber empfiehlt sich die Enoteca und Bar mit Gaumenfreuden, in der auch gleichmäßig Verkostungen stattfinden. Die Räumlichkeiten stehen ebenso für Festlichkeiten zur Verfügung. Bei der Planung unterstützt das Beraterteam von Döllerers Genusswelten gerne mit Tipps zu passendem Wein, Speisefolge und Verzierung. Ansonsten kann man an dieser Stelle Bücher zum Thema Kochen, Wein, Gärten und Reisen entdecken.

Die technische Ausstattung der Räume der Enoteca erlaubt außerdem die Veranstaltung von Seminaren und Workshops. Das Gutscheinkarterl ist als außergewöhnliches Geschenk für Feinschmecker gedacht. Man kann sich aussuchen, in wie weit man das Gutscheinkarterl gegen einen Aufenthalt im Hotel, einen guten Wein, Spezialitäten aus der Metzgerei + Feinkost oder einem anderen Zubehör aus den Döllerers Genusswelten einlösen will. Die Tradition der Familie ist in sämtlichen Teilen von Döllerers Genusswelten wieder zu finden. Die Entwicklung des Betriebs entdeckt man immer wieder auf Bildern und Fotos, die in allen Häusern ausgestellt werden. Die Erweiterung der Döllerers Genusswelten wird so auf geschichtsträchtigen und neuen Fotografien gezeigt. Und der Erfolg spricht für sich. Sämtliche Angehörigen dieses Familienbetriebes tragen zu dem hohen Niveau des Genusses für Gäste bei.

Leave a Reply

*