Warum der Digitaldruck oft die bessere Wahl ist

Immer öfter werden Drucksachen im sog. Digitaldruckverfahren hergestellt. Und in der Tat, hat dieses Verfahren etliche Vorteile gegenüber dem Offsetdruck, ganz besonders für kleinere Auflagen oder personalisierte Drucksachen. Doch wie lässt sich entscheiden, ob für ein geplantes Projekt nun eher der Digitaldruck oder doch das herkömmliche Offsetverfahren geeignet ist?

 

Für welche Druckvorhaben empfiehlt sich der digitale Druck?

 

Wie bereits erläutert, findet man allem voran zwei Anwendungsmöglichkeiten. Der eine Bereich hat etwas mit der Auflage zu tun, insbesondere bei Kleinauflagen wird der Digitaldruck weitaus billiger. Aktuell kann es auch sein, dass der Auftraggeber Flugzettel, ggf. auch Plakate in Kleinauflagen drucken will. Vielleicht in einem ersten Schritt, um das Ergebnis zu begutachten, 500 respektive eintausend Flyer zum Beispiel. Hierfür empfiehlt sich insbesondere der Digitaldruck, weil der Kostenaufwand für das Endergebnis deutlich geringer ist. Wir erinnern uns, es braucht keine Projektvorlage erstellt werden. Aufgrund dessen empfiehlt sich der digitale Druck vor allem für kleinere 4-farbige Druckprojekte. In diesem Kontext erspart man sich eine große Ressourcenmenge, Kosten für die Herstellung sowie Belichtung für die Vorlage, sogar das Zusammensetzen der Druckbögen steht nicht mehr an bzw. daher sind kleine Auflagen in puncto Digitaldruck meistens überaus kostengünstig herzustellen. Der 2. immense Vorteilsaspekt beim Digitaldruck offenbart sich in der Flexibilität beziehungsweise Anpassbarkeit. Dies heißt nichts anderes, als dass sich mit dem Digitaldruck exzellente Resultate herstellen lassen, welche unterschiedlich sein können. Dementsprechend zum Beispiel personalisierte Druckerzeugnisse. Beispielsweise das zu Beginn eines Textes eine Adresse aufgedruckt werden muss, welche unterschiedlich ist respektive die Anredeformel differiert oder ebenfalls in einem Textstück unterschiedliche Anredeformeln angewendet werden können, oder es sind facettenreiche Druckvarianten gewünscht, zum Beispiel unterschiedliche Bilder. All dies kann der Digitaldruck bewerkstelligen.

 

Woran erkennt man eine geeignete Digitaldruckerei?

 

Wodurch erkennt man eine gute Digitaldruckerei? In diesem Kontext lassen sich einige Hinweise benennen. Erfahrung, Fachkompetenz, Serviceorientierung, Freundlichkeit und Projektreferenzen. Natürlich sind das nur Worthülsen könnte man behaupten, doch lässt sich mit gesundem Menschenverstand ziemlich rasch entdecken, ob ein Druckanbieter in Frage kommt bzw. nicht für die eigenen Qualitätsanforderungen. Am wenigsten aussagekräftig dabei erscheint der Preis. Digitaldruckereien sind im Vergleich allesamt beziehungsweise in der großen Mehrheit recht preiswert. Natürlich können Kunden durch den Vergleich den einen oder anderen Euro einsparen, dennoch wirkt Service, Freundlichkeit, Beratungsorientierung überaus wichtiger. Denn was nützt es Ihnen, sofern Sie Zwanzig Euro eingespart haben, jedoch das Endergebnis mitnichten dem entsprechen kann, was Sie sich vorstellen, weil die Druckerei, welche Sie gewählt haben, überhaupt keine Beratung ermöglicht.

 

Sie sind aber mitnichten ein Experte im Erstellen von Drucksachen und haben aus genau diesem Grund bei der Vorbereitungsphase zum Beispiel ein Detail übersehen. Das könnte ziemlich flink Realität werden. Sie reichen die Druckvorlage ein, eben jene wird keineswegs mehr nachgeprüft als auch ungeprüft gedruckt. All dies, um Kosten zu drücken und anschließend kommt ein Endergebnis heraus, mit welchem Sie schlichtweg nicht glücklich sind. Und deshalb erscheint es zentral, dass die Digitaldruckerei zu Ihnen passt. Dass sie die unerlässliche Kompetenz im Digitaldruck aufweisen kann, auch die unersetzbare Druckkompetenz, dass sie aber ebenfalls in der Lage ist, Sie als Kunden wichtig zu nehmen. Und genau in diesem Kontext zeigt die Praxiserfahrung, dass das für gewöhnlich nicht besagte Großdruckereien sind, welche man ja sehr oft im World Wide Web entdeckt.

 

Oft sind die Druckereien der mittleren Größe, die sich ferner wahrhaftig die Zeit nehmen und diesbezüglich lässt sich zum Beispiel im Raum Norddeutschland die Digitaldruckerei Hamburg lobend erwähnen. Die Digitaldruckerei Hamburg verkörpert einen Familienbetrieb, inhabergeführt und verbindet besagte Merkmale, die wir eben erläutert haben. Erfahrungshorizonte respektive Fachkompetenz sind seit etlichen Jahrzehnten gegeben. Die Angestellten vor Ort sind hochmotiviert und kennen sich sowohl mit dem Druckverfahren als darüber hinaus den Möglichkeiten sehr gut aus, aber selbstverständlich auch mit den Grenzen, ebenfalls dies erscheint als äußerst bedeutend.

 

Falls jemand beispielsweise eine Anfrage stellt bzw. eine spezifische Druckaufgabe bekommen will, wofür ein abweichendes Druckverfahren besser wäre. Auch dies müssen die Servicekräfte natürlich erkennen und entsprechend hierauf hinweisen. Und genau dies machen sie bei der Digitaldruckerei Hamburg. Besagte Digitaldruckerei Hamburg hat sich im Norden der Bundesrepublik einen guten Ruf gemacht. Sie sitzen im Herzen von Hamburg und sind da die perfekte Ansprechstelle für alle, die ihre Drucksachen professionell umsetzen lassen wollen. Mit einer großen Produktpalette von Posterdruck, Bannerdruck über Aufkleber bis hin zu Leinwanddruck. DVDs werden hier erstellt, Visitenkärtchen erhalten Sie bei der Digitaldruckerei Hamburg genauso wie Landkarten und natürlich Flugzettel, Postkarten bzw. ebenso all jenes, was sich jeder Kunde sich wünschen kann. Überzeugen Sie sich am besten direkt selber. Besuchen Sie die offizielle Webseite unter http://www.digitaldruckerei-hamburg.de und sofern Sie Fragestellungen haben oder wenn Sie hochzufrieden sind sowie uns eine Nachricht übermitteln wollen möchten, sodann schicken Sie uns bitte diese an info@digitaldruckerei-hamburg.de

Leave a Reply

*