Wie wichtig ist Talent für eine Musikkarriere?

v\:* {behavior:url(#default#VML);}
o\:* {behavior:url(#default#VML);}
w\:* {behavior:url(#default#VML);}
.shape {behavior:url(#default#VML);}

Normal
0
false

21

false
false
false

DE
X-NONE
X-NONE

MicrosoftInternetExplorer4

/* Style Definitions */
table.MsoNormalTable
{mso-style-name:”Normale Tabelle”;
mso-tstyle-rowband-size:0;
mso-tstyle-colband-size:0;
mso-style-noshow:yes;
mso-style-priority:99;
mso-style-qformat:yes;
mso-style-parent:””;
mso-padding-alt:0cm 5.4pt 0cm 5.4pt;
mso-para-margin-top:0cm;
mso-para-margin-right:0cm;
mso-para-margin-bottom:10.0pt;
mso-para-margin-left:0cm;
line-height:115%;
mso-pagination:widow-orphan;
font-size:11.0pt;
font-family:”Calibri”,”sans-serif”;
mso-ascii-font-family:Calibri;
mso-ascii-theme-font:minor-latin;
mso-fareast-font-family:”Times New Roman”;
mso-fareast-theme-font:minor-fareast;
mso-hansi-font-family:Calibri;
mso-hansi-theme-font:minor-latin;}

Castingshows sind allgegenwärtig. Das vergangene Jahr endete mit “The Voice of Germany” – nur um bereits drei Wochen später und kaum im neuen Jahr von der elften Staffel von “DSDS” beerbt zu werden. Dieses Mal wird Dieter Bohlen durch die Jury-Mitglieder Kay One, Marianne Rosenberg und Mieze Katz unterstützt. 

Bei diesem nicht enden wollenden Angebot an Castingsshows und williger Teilnehmer drängt sich die Frage auf, ob es wirklich noch Talent braucht, um ins Rampenlicht zu gelangen. Bei einem genaueren Blick auf die Talente, die bisher durch Castingshows zu meist eher kurzfristiger Berühmtheit gekommen sind, lassen da durchaus Zweifel aufkommen. Und letztendlich bleibt es auch immer den Beteiligten selbst überlassen, was genau sie jetzt als Erfolg oder Misserfolg betrachten. Gleiches gilt ja auch für Talent. Anders sieht es bei jenen Showgrößen aus, die sich bereits seit Jahren im Musikbiz halten können. Ihre Karriere beruht meist auf ihrem musikalischen Talent oder aber einer ganzen Menge Glück gepaart mit harter Arbeit. Oder aber beidem.

Was können Hobbymusiker, die an einer eigenen Musikkarriere interessiert sind daraus lernen? Zunächst sollten sie sich selbst fragen, ob sie wirklich mit einem Talent gesegnet sind, das eine Karriere in der Musikbranche erlaubt. Falls dem nicht so sein sollte, bedeutet das noch lange nicht, dass es Zeit zum Aufgeben ist. Viel eher, heißt es dann: Üben! Üben! Üben!

Insgesamt lässt sich daraus folgender Schluss ziehen: Es braucht nicht zwingend ein überdurchschnittliches Talent, um eine Musikkarriere zu starten – aber durchaus einen eisernen Willen, um auch in schwierigen Zeiten dranbleiben zu können.

Wer sich intensiver mit dem Thema Musikkarriere auseinandersetzen möchte, der findet auf dem Blog www.musikkarriereblog.de viele hilfreiche Infos und Tipps für den eigenen Weg ins Musikgeschäft.

Leave a Reply

*