Blazer richtig kombinieren

Das wohl beliebteste Accessoire zu allen Outfits ist für viele Frauen der Blazer. Diese Damenjacke passt zu Abendkleidern genauso wie zum normalen Outfit im Alltag, es gibt ihn in so vielen Stoffen wie Farben. Doch gerade bei so vielen Kombinationsmöglichkeiten verliert Frau schnell den Überblick. Hier also ein paar Anregungen, um etwas Pepp in die typischen Blazer-Outfits zu bringen.

Von lässig bis Rockerbraut

Ein weites T-Shirt oder ein Boyfriend-Hemd, dazu eine enge Jeans im Used-Look – fertig ist der lockere Style für jeden Tag. Ein einfacher Stoffblazer dazu wirkt wahre Wunder und verleiht dem simplen Outfit einen Tick Eleganz. Für kleine Rocker ist der auf einer Seite lose hängende Nieten- oder Kettengürtel ein Muss, wozu sich ein Blazermodell aus Leder besonders gut macht. Dr. Martens passen einwandfrei dazu und machen die Trägerin zu einer kleinen Rebellin. Dazu noch rappelkurze blonde Haare wie Agynes Deyn und der Look ist perfekt!

Die selbstbewusste Businesslady

Ganz egal ob Sekretärin oder CEO, das richtige Business-Outfit ist für jeden Rang gleichermaßen wichtig. Es sollte elegant, feminin aber auch seriös, wenn nicht sogar schon ein bisschen autoritär wirken. Auch hierzu lässt sich als Jacke der Blazer am besten kombinieren. Zeitlos schick sind vor allem Nadelstreifen und ein schlichtes und tiefes Schwarz, genauso wie Anthrazit. Weiß ist out, denn diese “Farbe” sieht viel zu sehr nach Arzt aus. Auch bunte Stoffe sind fehl am Platz: Diese strahlen viel zu wenig Seriosität aus. Der Blazer eignet sich gleichermaßen gut zu Hosenanzug oder knielangem Rock, auf keinen Fall sollte letzterer jedoch kürzer ausfallen – denn auch hier geht die gewollte Autorität verloren.

Elegant unterwegs

Zu Abendkleidern ist neben dem Bolero natürlich auch der Blazer mit von der Partie, wenn es um zeitlose Klassiker geht. Aber auch hier ist Vorsicht geboten: Die Damenjacke eignet sich nur zu kurzen Modellen! Diese sind etwas lockerer – so wie der Blazer. Für lange und fließende Kleider ist dieser zu unelegant. Hier sollte zu einem langen Mantel oder bereits genanntem Bolero gegriffen werden, um auf der Abendveranstaltung nicht unangenehm aufzufallen.

Mit diesen Tipps liegen Sie garantiert goldrichtig. Noch kein Blazer parat? Kein Problem, denn dank Internet lässt sich das begehrte Stück auch ganz leicht online bestellen.

Leave a Reply

*