Immer wieder einzigartig

Wer in Spanien und anderswo nach auffallend einzigartiger Mode sucht, findet sie. Desigual Kleidung hat den Charakter des Unverwechselbaren perfektioniert. Mode von Desigual ist leuchtend und farbenfroh. Schon längst ist sie ein Aushängeschild Spaniens geworden und nichts erinnert mehr an ihre bescheidenen Anfänge auf Ibiza vor vielen Jahren. Der unverkennbare Stil besteht aus den extravaganten Material- und Farbkombinationen. Etwas Mut zur Farbe braucht man schon, wenn man Desigual trägt. Denn Desigual Kleidung ist nichts für graue Mäuse. “Desigual-it´s not the same“, das Motto des Labels ist stimmig.

Die farbenfrohe Mode mag auch an einen anderen Spanier erinnern, der nicht vor Farbexperimenten zurückscheute, den spanischen Architekten Antonio Gaudi. So befindet sich Desigual in guter Gesellschaft. Der Schweizer Thomas Meyer brachte 1984 seine außergewöhnliche Mode auf den Markt, und seitdem ist der Erfolg von Desigual Kleidung nicht zu stoppen. Die Kundinnen schätzen die unverwechselbaren Drucke, die an die Hippie-Patchwork-Textilien erinnernde Kleidungsstücke, die diesen Stil um viele edle Nuancen bereichert haben. Desigual hat auch die passenden Shopper kreiert um das Einkaufen nicht nur der entsprechenden Mode zu einem weiteren Farberlebnis werden zu lassen. Weltweit in über 4000 Läden und Outlet Stores haben Kundinnen die Möglichkeit dazu. Die Sicherheit, mit der Farben und Muster kombiniert werden, macht Desigual so einzigartig. Und Desigual gehen die Ideen nicht aus. Poppig bunt als Trend, der Lebensfreude versprüht, das ist das Motto von Desigual. Die hohe Akzeptanz zeigt, dass dieses Konzept aufgeht. Die Kunst, auf den ersten Blick unverwechselbar zu sein, hat Desigual perfektioniert. Und arbeitet weiter an neuer Mode, die für Erstaunen sorgt.

Leave a Reply

*