Das Hotel Gasthof Hölle ist ein modernes 4-Sterne-Haus

Es gibt viele Gründe, seinen Urlaub in der Stadt Salzburg zu verbringen. Sehr viele kennen die Stadt Salzburg durch den großen Komponisten W. A. Mozart. Er machte sie zu einem Tourismusmagneten. Es strömen Gäste aus aller Welt nach Salzburg, um auf den Spuren des grandiosen Musikers zu wandeln. Die Stadt Salzburg ist eine  mittelalterliche Stadt und hat somit ihren Zauber. Das Hotel Gasthof Hölle ist ein hochmodernes 4-Sterne-Haus, wo sich jeder Gast wohlfühlt. Das moderne Stadthotel ist ein kleines, familiär geführtes Hotel, das nur 20 Gehminuten von der Salzburger Altstadt entfernt ist.

 

Somit eignet sich das Hotel Gasthof Hölle hervorragend, um die Stadt Salzburg zu jeder Tageszeit zu erkunden. Das Hotel wurde erst kürzlich neu renoviert und jeder Gast kann sich auf ein Hotel mit Top-Ausstattung freuen. In jedem Zimmer gibt einen Internet-Zugang, Sky-TV und eine Klimaanlage. Wer es gerne heiß haben will, der kann sich in der Haussauna so richtig ausschwitzen. Es gibt im Haus auch einen Lift. Die Busbindung befindet sich unmittelbar vor dem Gasthof. Es liegt nahe, dass man sich in Salzburg für Kultur und Kunst interessiert.

 

Die Preislage des gemütlichen Hotels ist für fast jeden erschwinglich, so kostet ein Einzelzimmer von 62-118 Euro und ein Doppelzimmer kostet von 88-165 Euro. Wer eine Suite haben möchte, der muss pro Tag von 126 bis 214Euro hinblättern. Das Hotel eignet sich hervorragend für einen romantischen Urlaub, Salzburg hat wie der Gasthof Hölle selbst ein unbeschreibliches Flair zu bieten. Das Restaurant im Haus mit dem Schwerpunkt Salzburger Küche kann sich sowohl national als auch international durchaus sehen lassen.

 

Das Hotel hat einen der schönsten Gastgärten in der Stadt und die videoüberwachten Parkplätze liegen direkt vor dem Haus. Das Hotel wird von der Familie Pühringer geführt und liegt in der Dr.- Adolf-Altmann-Straße Nr. 2.

Leave a Reply

*