Minibacköfen

Ein Minibackofen ist ein praktisches Gerät, man kann es vielseitig einsetzen und für einige Dinge nutzen wie zum Beispiel zum Aufbacken. Ein Minibackofen verfügt über die gleichen Funktionen wie ein normaler „großer“ Herd. Besonders für den Urlaub im Wohnmobil und im Wohnwagen macht solch ein Gerät Sinn. Mit so einem kompakten Gerät kann man schnell Warme Mahlzeiten zubereiten.

Alles was man für solch ein Gerät benötigt ist eine Steckdose und ein wenig Platz, je nach dem wie groß das Gerät sein soll. Solch ein Backofen ist leicht zu bedienen und zudem auch energiesparend, da man ihn nicht lange vorheizen muss. Die Geräte verfügen auch über eine Aufwärmfunktion, wenn man die Mahlzeiten nur aufwärmen möchte, muss man den Ofen dann nicht auf die volle Temperatur einheizen. Wenn man gerne zuschaut, wie das Essen im Ofen „fertig“ wird, dann sollte man ein Modell mit einer Vollglas-Tür erwerben. Auch sehr einfach ist die Reinigung dieser Geräte, man muss sich nicht groß anstrengen um das Gerät sauber zu bekommen.

Die Leistungsaufnahme der Geräte liegt bei 1000-1800 Watt. Vor allem die schnelle Arbeitsweise ist sehr von Vorteil. Gerade auch bei Single-Haushalte findet man des Öfteren solche Geräte, da sie nicht viel Platz in Anspruch nehmen. Natürlich ist so ein kompaktes Gerät auch sehr transportabel, man kann es überall mit hin nehmen. Die meisten Geräte verfügen ein Volumen zwischen 12 bis 15 Litern. Bei den Funktionen muss man beachten was für einen besonders wichtig ist. Die Grillfunktion ist manchmal sehr von Vorteil.

In Sachen Preis gibt es große Unterschiede. Man kann Geräte schon bereits ab 30 Euro erwerben. Es gibt aber auch welche für mehrere Hundert Euro. Wenn man den Ofen nur sehr wenig benutzt, dann genügt auch ein billigeres Gerät. Wenn man den Ofen aber häufig in Gebrauch hat, dann sollte man einen hochwertigeren Ofen kaufen. Die Technischen Aspekte sollte man beim Kauf auf jeden Fall auch berücksichtigen. Es gibt vereinzelt Geräte, die für ihre Größe zu wenig Leistung haben. Solch ein kleiner Backofen verfügt her eine Temperaturregulation von 100-250 Grad. Nahezu alle Geräte funktionieren mit Umluft, das bedeutet, dass der Ofen zwei Heizstäbe hat, mit denen Unter- und Oberhitze erzeugt wird. Der Ventilator des Ofens verteilt die Hitze im Garraum gleichmäßig und die Luft zirkuliert um die Mahlzeit herum. Quelle:  http://minibackofen-testsieger.de/

Leave a Reply

*