Schwangerschaftstee für mehr Gesundheit

Die Schwangerschaft ist für viele Frauen eine der schönsten Zeiten im Leben. Mit absoluter Zuversicht und Freude auf den Nachwuchs kann man das Leben so richtig genießen. Nach nur neun Monaten darf der oder die Kleine schließlich das Licht der Welt erblicken. Jede Mutter will von Natur aus nur das Beste für ihr Kind und das ist auch gut so. Zu Beginn der Schwangerschaft versucht die werdende Mutter also, dem Sprössling so viel Gutes zu tun, wie nur möglich. Wichtig ist dabei vor allem auch die Ernährung. Getränke wie Kaffee und schwarzer Tee sollte man auf keinen Fall in größeren Mengen zu sich nehmen, denn sie können sich negativ auf die Schwangere und ihr Baby auswirken. Was also ist die richtige Wahl, wenn man mal Lust auf ein heißes Getränk hat?

Der Tee mit Tradition

Das ideale Heißgetränk zur Schwangerschaft ist ein ordentlicher Schwangerschaftstee. Dieser ist nicht nur lecker, sondern perfekt auf die Bedürfnisse von werdenden Müttern ausgerichtet. Die bekannte Hebamme Ingeborg Stadelmann hat eine Rezeptur entwickelt, bei der die Kräutermischung ein ganz bestimmtes Mischverhältnis hat. Darin befinden sich Zutaten wie Melissenblätter, Johanniskraut und Frauenmantel. Melissenblätter wirken beruhigend und fördern einen gesunden Schlaf. Johanniskraut stärkt die Nerven, da es antidepressiv wirkt und der Frauenmantel bringt den Hormonhaushalt bei Schwangeren ein wenig ins Gleichgewicht. Durch das Brennnesselkraut kann der Körper besser Eisen aufnehmen besser entwässern. Schachtelhalm wirkt harntreibend und fördert somit ebenfalls die Entwässerung. Um Blutgerinnungen und Entzündungen vorzubeugen, wird Schafgarbenkraut eingesetzt. Insgesamt ist der Schwangerschaftstee ein Getränk mit vielen gesunden Kräutern, die sich alle positiv auf die Schwangerschaft auswirken.

Quelle: http://www.schwangerschaftstee.org/

Leave a Reply

*