Sofern der Weizenkleber unbekömmlich wird – die Weizenallergie beim Menschen

Gluten, ebenso unter seinem Namen “Klebereiweiß” wohlbekannt, können solch eine Allergie beim Verzehr hervorrufen. In diesem Fall spricht man selbst von solch einer Zöliakie bzw. auch von einer Sprue, die mitunter zu einer Inflammation der Duodenumschleimhaut führt, sofern betroffene Personen Getreide verzehren. Wenn solch eine Inflammation erscheint, ist es bloß noch bedingt möglich, dass Nährmittel in den Darm zu sich genommen werden.

Typische Anzeichen die auf solch eine Glutenallergie hinweisen
Gewichtsminderung, plötzliche Verdauungsbeeinträchtigungen oder ebenso Übelkeit könnten die ersten Anzeichen dafür sein, dass eine Unverträglichkeit Gluten besteht. Diese Glutenallergie wird jedoch erst nach etlichen Jahren entdeckt, sodass sehr viele Patienten oft zahlreiche Jahre mit den Anzeichen umgehen müssen, bevor die richtige Diagnose gestellt wird. Bedeutsam ist, ob diese Erkrankung bzw. die Weizenallergie bereits in jungen Lebensjahren ausgebrochen ist, oder erst im Laufe der Zeit gekommen ist. Umso früher diese Allergie erscheint, umso “harmloser” oder auch “leichter” sind ihre Symptome. Tritt diese Allergie erst im Erwachsenenalter auf, werden diese Symptome spürbar stärker.

Es existieren keinerlei Behandlungsmöglichkeiten
Wurde diese Krankheit Zöliakie gestellt, dann wird zu Beginn solch eine Ernährungsberatung ausgeführt, bei der der Patient eine präzise Diät bekommt. Rezepte, Diätprodukte oder ebenso eine Liste von glutenfreien Lebensmitteln werden den Erkrankten zur Verfügung gestellt. Zudem existieren stets wieder Ratschläge für den Erholungsurlaub oder für das Abendessen abseits, wenn die Gefahr existiert, dass Getreide in der Nahrung enthalten sein könnten. Tatsache ist – die alleinige Behandlungsform, die wirklich irgendetwas hilft, ist die weizenfreie Nahrungsaufnahme.

Diese Diagnose führt des öfteren zu Komplexen
Auch wenn diese Diagnose für unzählige Betroffene prägend ist und auch viele Patienten dadurch einen Minderwertigkeitskomplex aufweisen bzw. auch Konflikte mit der Nahrungsaufnahme besitzen, auf diese Weise kann durch gezielte Therapie wie ebenso durch Ernährungsbesprechung und glutenfreier Speisenzubereitung sehr wohl das ganze Leben weiter genutzt werden. Für einige Patienten ist es allerdings trotz allem ein Schock, wenn diesen erläutert wird, dass diese an einer Getreideunverträglichkeit leiden. Weitere Informationen finden Sie z.B. bei www.glutencheck.com.

Suchbegriffe: weizenallergie symptome, weizenkleber allergie

Leave a Reply

*