Individuell werben mit einem Kundenstopper aus Holz

Wer kennt es nicht – man schlendert durch die Innenstadt und findet immer wieder kleine, ansprechende Geschäfte, die einem zuvor nicht aufgefallen sind. Leider ist es besonders für diese Ladengeschäfte heute schwer bestehen zu bleiben. Das liegt vor allem an der starken Konkurrenz durch Ketten und einer teilweise versteckten Lage. Dabei versprühen gerade die kleinen, versteckt liegenden Boutiquen oftmals einen besonderen Charme. Durch die meist liebevoll gestalteten Schaufenster werden Passanten zum Betreten des Ladens animiert. Eine manchmal urige, aber immer gemütlich wirkende Innendekoration schafft eine angenehme Atmosphäre.

Um in der heutigen Zeit zu bestehen, müssen auch diese Geschäfte eine effiziente Kundenwerbung betreiben. Durch das relativ geringe Budget sind groß angelegte Werbemaßnahmen, speziell für Fernsehen oder Radio, nahezu unmöglich. Als kostengünstige Alternative bietet sich gedruckte Werbung an, die im Einzugsgebiet des Geschäfts platziert wird. Zu diesen zählen unter anderem Zeitungen, Zeitschriften, Kataloge, Broschüren, Prospekte, Flyer, Plakate und Visitenkarten. Sie lassen sich unkompliziert vervielfältigen und ihre Präsentation ist nicht an die Anzeige auf digitalen Geräten gebunden. Dadurch sind sie flexibel einsetzbar.

Insbesondere große und farbig gestaltete Plakate erregen die Aufmerksamkeit vieler Menschen. Da diese in Außenbereichen schnell beschmutzt oder beschädigt werden, können sie mithilfe von sogenannten Kundenstoppern präsentiert werden. Kundenstopper werden hauptsächlich aus Aluminium hergestellt. Der aufgesetzte Klapprahmen ermöglicht einen schnellen und einfachen Austausch des Werbemediums. Eine nicht reflektierende PET-Folie schützt das Plakat vor Verwitterung und Schmutz. Neben dieser weit verbreiteten Ausführung können sich kleine Ladenbetreiber durch einen Kundenstopper aus Holz von der Masse der Filialgeschäfte abheben. Diese Kundenstopper bestehen aus einem stabilen Rahmen aus Echtholz, in den zwei Kreidetafeln eingefasst sind. Es stehen verschiedene Größen und Lackierungen zur Auswahl. Die Kreidetafeln haben den großen Vorteil, dass sie individuell beschriftet werden können und so einen besonderen Charme ausstrahlen. Zur Beschriftung dieser Holzaufsteller werden Kreidemarker verwendet, die witterungsbeständig sind und sich trotzdem leicht abwaschen lassen.W

Kundenstopper aus Holz kennt man überwiegend aus gastronomischen Betrieben. Hier präsentieren sie in der Regel das aktuelle Tagesgericht oder spezielle Saison-Angebote. Dadurch, dass sie beschrieben und einfach abgewischt werden können, eignen sie sich ideal um täglich wechselnde Angebote zu präsentieren. Aber auch für kleine Ladengeschäfte eignet sich eine Kreidetafel hervorragend, um sich individuell zu präsentieren.

Leave a Reply

*