Die Hausratversicherung schützt das Hab und Gut

Die Hausratversicherung ist ein der wichtigsten Versicherungen. In der Wohnung lagert gewöhnlich ja ein Großteil des Hab und Gutes. Viele Dinge, die uns lieb und teuer geworden sind. All das ist ständig bedroht von Einbruch, Diebstahl, Feuer und anderen Gefahren. Schlägt das Unheil zu, so ist es gut, eine Versicherung an der Seite zu haben, welche schnell und unkompliziert zumindest den finanziellen Schaden abfedert.

Natürlich sollte die Versicherung auch den richtigen Umfang haben. Wurden früher einfach 1000 Euro Versicherungssumme pro Quadratmeter angesetzt, so ist das heute etwas komplizierter. In einer Studentenbude steckt sicher ein geringerer Wert als in einer Familienwohnung mit einem mittleren Einkommen. Es gilt ganz genau zu schauen, um eine Überversicherung zu vermeiden, diese geht nur ins Geld. Ebenso ist eine Unterversicherung gefährlich. Dann wird nur ein Teil des Schadens gedeckt.

Die Seite http://www.gebaeudeversicherungen.net/mieter/hausratversicherung/ klärt an dieser Stelle genau auf und bietet auch sehr gute Vergleiche. Die Prämien der Hausratversicherung divergieren genau so wie die Bedingungen. Wer eine individuelle Lösung sucht, der ist gut beraten, sich zu informieren und zu vergleichen.

Oftmals kostet eine Hausratversicherung nur wenige Euro im Jahr. Im Falle eines Totalschadens jedoch wird jeder die Vorteile zu schätzen wissen. Besonders wenn die Versicherung den Zusatz „Neu für Alt“ enthält, werden die Vorteile richtig deutlich, denn die Wiederbeschaffung ist oftmals wesentlich aufwendiger als gedacht.

Leave a Reply

*