Schmerzende Halswirbelsäule – viele Ursachen

Schmerzen sind nie angenehm, werden diese allerdings zum täglichen Begleiter, kann sich dies negativ auf das Gemüt und die Lebensqualität der Menschen auswirken. Schmerzen im Bereich der Wirbelsäule oder Halswirbelsäule sind mittlerweile zu einer Volkskrankheit geworden, die mitunter mit unseren veränderten Arbeitsanforderungen und Alltagshaltungen zu tun haben. Viele Menschen arbeiten nur mehr im Sitzen, starren angestrengt auf einen Monitor und vergessen dabei, dass ihr Körper Bewegung zum Ausgleich benötigt.

Grundsätzlich gibt es natürlich die verschiedensten Ursachen, warum Schmerzen im Bereich der Halswirbelsäule entstehen können. Häufig sind es genau die eingangs beschriebenen Rahmenbedingungen, die dafür sorgen, dass wir Schmerzen in der Halswirbelsäule verspüren. Unser Körper ist nicht dafür geschaffen, einen Großteil des Tages in einer monotonen Haltung zu verharren – er braucht Bewegung und in einem gesunden Ausmaß auch eine Form der Belastung, ansonsten beginnt dieser, bildlich gesprochen, wie Auto zu rosten.

Dabei entstehen häufig Verspannungen, die sich nach und nach auch in Schmerzen in der Halswirbelsäule äußern und mitunter auch bis hinauf in den Kopfbereich, Kieferbereich, spürbar sind. Kopfschmerzen sind nicht selten auch ein Resultat solcher Verspannungen. Diesen könnte man mit regelmäßigen Bewegungspausen und Lockerungsübungen am Arbeitsplatz entgegenwirken oder im Optimalfall natürlich generell verhindern.

Anders gelagert sind Schmerzen in diesem Bereich, die andere Ursachen haben. Etwa resultierend aus Problemen im HNO Bereich. Nicht selten sind Schmerzen Halswirbelsäule Begleiterscheinungen von anderen Erkrankungen, etwa Schnarchen und Schlafstörungen oder chronischen Nebenhöhlenentzündungen. So wie Schmerzen aus Verspannungen bis hinauf in die Kopfregion wirken können, ist es leider auch möglich, dass Schmerzen ausgehend von dort in den Wirbelsäulenbereich ausstrahlen.

Auch hier sollte man entsprechend reagieren und die Zusammenhänge und Auslöser von Fachärzten ermitteln lassen. Oft kann mittels einfacher Eingriffe das Problem aus der Welt geschafft werden, auch Akupunktur kann zur Schmerzbehandlung in vielen Fällen eingesetzt werden. Klar ist jedoch, schmerzende Halswirbelsäulen sind nicht auf die leichte Schulter zu nehmen, entsprechende Fachärzte sollte hier immer konsultiert werden.

Suchbegriffe: Schmerzhafte Halswirbelsäulen

Leave a Reply

*