Zahnarzt: Auf die richtige Wahl kommt es an

Kaum jemand geht gerne zum Zahnarzt. Eher im Gegenteil wird der Anruf für die Terminvereinbarung nicht in seltenen Fällen immer weiter nach hinten verlegt. Erst wenn die Zähne schmerzen, gesteht man sich ein, dass man nun doch gehen muss. Doch das muss nicht so sein. Wer sich die Mühe macht, einen fachlich und persönlich passenden Zahnarzt zu suchen, wird weniger Probleme haben, dort regelmäßig hin zu gehen.

 

Natürlich ist es für Laien nicht einfach zu beurteilen, ob der eigene Zahnarzt fachlich den neuesten Standards entspricht. In den meisten Fällen kann man nur darauf achten, ob die Praxis mit neuwertiger Einrichtung ausgestattet ist, und ob die Schmerztherapie einwandfrei funktioniert. Denn heutzutage stehen genügend nicht gesundheitsschädliche Schmerzmittel zur Verwendung zur Verfügung, um Schmerzen vermeiden zu können. Und so sollte der schmerzfreie Zahnarztbesuch eigentlich an der Tagesordnung stehen.

 

Leichter fällt es die zwischenmenschlichen Fähigkeiten eines Zahnarztes zu bewerten. Hierbei muss man natürlich darauf achten, dass nicht jeder Mensch gleich ist. Wenn die Nachbarin über den eigenen Zahnarzt nur in den höchsten Tönen spricht, muss es noch lange nicht sein, dass man sich selbst dort auch wohl fühlt. Also bleibt schlussendlich nur, dass man sich einige Zahnärzte anschaut und dann beurteilt.

 

Um hierbei nicht eine Vielzahl von Adressen ablaufen zu müssen, kann man sich auch im Internet schlau machen. So hat zum Beispiel die Zahnärztin Vesna Stephan auch eine aussagekräftige Website erstellt, um einen ersten Eindruck zu gewähren. Hier erhält man nicht nur Informationen zum medizinischen Angebot, sondern kann auch Bilder der Praxis betrachten, um ein Gefühl dafür zu bekommen, ob man sich hier wohl fühlen könnte.

 

Als nächster Schritt können Suchmaschinen eingesetzt werden. So bekommt man bei der Suche nach Zahnärztin Vesna Stephan schnell auch Kommentare und Beurteilungen von anderen Patienten. Deren Schilderungen können auch dabei helfen festzustellen, ob man diese Zahnärztin auch selbst ausprobieren möchte.

Leave a Reply

*