Gartendekorationsideen

Die Temperaturen werden wärmer, man befindet sich wieder öfters im Garten, da wird es Zeit an die Gartendekoration zu denken. Je nach Größe und Beschaffenheit, gibt es unterschiedliche Gestaltungsmöglichkeiten. Kleine Veränderungen, die kostengünstig sind, jedoch große Wirkung zeigen, sind zum Beispiel das Aufstellen unterschiedlicher Figuren, die den Garten lebendig machen. Steinskulpturen wirken edel und können auch nach Belieben umgestellt oder ausgetauscht werden. Prinzipiell ist es sinnvoll die Dekoration zu variieren und von Zeit zu Zeit zu verändern, da man sich sonst bald satt gesehen hat. Je nach Jahreszeit und zu besonderen Anlässen kann man den Garten zu bestimmten Themen dekorieren. So ist zum Beispiel zu Halloween eine Dekoration mit Zierkürbissen zu empfehlen oder in der Weihnachtszeit sorgt ein Tannenbaum mit Lichterkette für die passende Stimmung. Bringt man mehr Zeit und Muße mit, kann man durch das Anlegen eines Schwimmbiotops auch für eine Abkühlungsmöglichkeit im Hochsommer sorgen und ist, mit Seerosen am Rand verziert, auch eine Augenweide im Garten. Kleine Solarlampen, die am Rand eines künstlich angelegten Weges platziert werden, sorgen für eine tolle Stimmung. Größere Außenleuchten machen den Garten auch abends nutzbar und können die Dekoration wunderbar unterstützen. Auch die Pflanzenwelt sollte man nicht ungeachtet lassen, in allen möglichen Farben sind Blumen geradezu prädestiniert für eine Vielzahl von Dekorationsideen.
Will man größere Projekte im Garten tätigen, sollte man auch immer vorher seine Ideen mit den Nachbarn abklären, damit es im Nachhinein keine Probleme gibt. Ist die Planungsphase abgeschlossen, ist es wichtig die Arbeit zügig fertigzustellen um nicht in Gefahr zu geraten das Projekt unvollendet zu lassen. Beachtet man diese Kleinigkeiten, steht einer Wohlfühloase im Garten nichts mehr im Weg.

Leave a Reply

*