Henne Pet Food auf Lachsbasis

Ein Hund ist der treuste und beste Freund des Menschen. Nichts liegt ihm deshalb so sehr am Herzen, wie die Gesundheit seines vierbeinigen Freundes. Einen grossen und nicht zu unterschätzenden Anteil am Wohlbefinden des Hundes liegt dabei in einer guten, gesunden und ausgewogenen Ernährung. Fett ist dabei Hauptenergielieferant für den Hundeorganismus. Fett ist in Lachs reichhaltig enthalten. Außerdem enthält Lachs die wichtigen Omega-3 und Omega-6 Fettsäuren. Die beiden Fettsäuren EPA (Eicosapentaensäure) und DHA (Docosahexaensäure) sind dabei überwiegend für die gesundheitsfördernde Wirkung verantwortlich. Diese beiden Säuren sind Bestandteil der Omega-3 Fettsäure und kommen in dieser Form nur in Fisch vor. Fisch, und also auch Lachs, ist so einzige natürliche Bezugsquelle für diese wichtigen Nahrungsbestandteile. Henne Pet Food nutzt diese durchweg positiven Eigenschaften des Lachses und der darin enthaltenen wichtigen Nährstoffe und produziert Hundefutter auf Lachsbasis. Bezugsquelle des Lachses ist dabei das Nachbarland Dänemark, weil Kontrollmöglichkeiten bezüglich Qualität und Reinheit dort besser sind. Die schon angesprochenen Omega-6 Fettsäuren wirken sich dabei positiv auf Haut und Fell des Hundes aus und beugen so Erkrankmungen wie Allergien, Haarausfall, Juckreiz, Schuppen und mattem Fell vor. Der hohe Omega-3 Fettsäuren-Gehalt im Lachs stärkt das Immunsystem, erhöht die Fruchtbarkeit und verringert das Risiko von Herz- und Kreilaufkrankheiten. Außerdem ist Lachsfutter leicht zu verdauen und besitzt einen hohen Brennwert. Neben Lachs enthält das Hundefutter von Henne Pet Food noch weitere wichtige Nähstoffe, Vitamine und Mineralien. Mit einer derart ausgewogenen und gesunden Ernährung wird der Hund noch lange glücklich und vor allem gesund herumtollen können.

Leave a Reply

*