Fremdsprachen kein Hindernis mehr

Eines der wichtigsten Schlagworte der Zeit heißt wohl „Globalisierung“. Aufträge werden nicht mehr nur innerhalb des eigenen Landes vergeben, sondern über die Grenzen hinaus, günstige und qualitativ hochwertige Produzenten oder Händler dominieren meist die einheimischen. Wer in der Schule noch eine oder zwei Fremdsprachen gelernt hat, diese vielleicht während der Berufsausbildung oder in Seminaren vertiefen konnte, der hat auf dem Arbeitsmarkt einen entsprechenden Vorsprung gegenüber seinen Mitbewerbern, meist wird sogar das fließende Beherrschen mindestens einer anderen Sprache in Wort und Schrift für eine Einstellung vorausgesetzt. Was aber tun, wenn kein Mitarbeiter im Unternehmen die Sprache des Kunden beherrscht oder aber nur in so geringem Maße, dass das Unternehmen fürchten muss, dass eine Übersetzung nicht das gewünschte Ziel erreicht? Gerade die Dinge, die beispielsweise bei einem Angebot zwischen den Zeilen stehen, können über Wohl oder Wehe einer Unternehmung entscheiden.

In einem solchen Fall ist es vonnöten, ein Übersetzungsbüro oder eine Übersetzungsagentur zu beauftragen. Diese kennen sich gut mit den Gepflogenheiten im Schriftverkehr ihres Heimatlandes aus und können besser unterstützen als jemand, der nur wenig Zugang zu dieser Sprache hat. Auf diese Weise sind Fremdsprachen kein Hindernis mehr und die Zusammenarbeit über alle Grenzen hinweg kann ihren Lauf nehmen. Der Originaltext wird an das Übersetzungsbüro gesandt, auch das ist mittlerweile per Fax oder E-Mail oder auch als Sprachdatei in Minuten zu erledigen. Dort wird in einer vorher vereinbarten Zeit Text oder Dokument übersetzt und wieder zurückgesandt. Die meisten Übersetzungsagenturen haben einen einheitlichen Zeilenpreis, der für normale Texte angewandt wird. Beim Übersetzungsbüro Jochen Ebert erfolgt die korrekte Abrechnung entsprechend der Gebührenordnung für vereidigte Übersetzer. Die Übersetzungen erfolgen hier aus der dänischen, der norwegischen, der schwedischen oder der niederländischen Sprache in das Deutsche. Oder natürlich auch umgekehrt. Und die internationale Standardsprache Englisch steht für das Übersetzungsbüro natürlich auch auf dem Programm.

Leave a Reply

*