Beliebte Musikinstrumente – Die Gitarre gehört dazu

Die Zeit hat vieles verändert. So auch die Musik, welche die Menschheit schon quasi seit der ersten Stunde durch viele aufregende Jahre und Jahrhunderte begleitete hat. Von den Anfängen der Musik hat sich in der Tat einiges getan. Einfache Schlaginstrumente wie Stöcke und Steine werden heute nur noch bei Showeinlagen gebracht. Die Artenvielfalt und Variationen der verschiedenen Musikinstrumente kann ein Einzelner heute kaum noch überblicken. Allerdings gibt es auch Instrumente die sich schon seit viele Jahrhunderten kaum noch verändert haben, heute aber immer noch sehr beliebt sind und gespielt werden. Das Paradebeispiel ist die Blockflöte, die es zwar inzwischen auch in sehr vielen verschidenen Ausführungen gibt, deren Grundaufbau aber schon seit Jahrtausenden bestand hat.

Ein nicht ganz so altes, aber an Beliebtheit kaum zu übertreffendes Musikinstrument ist die Gitarre. Auch die Gitarre gibt es in unterschiedlichsten Ausführungen. Klein und Groß, günstig und teuer, Akustische und E-Gitarre. Je nach Anwendung und Musikrichtung wird die ein oder andere Gitarrenart bevorzugt. So ist zum Beispiel aus der Country- und Westernmusik die typische Akustik-Gitarre nicht wegzudenken. Bei einer Havy-Metal Band wird eher die E-Gitarre und der E-Bass zur Anwendung kommen. Und auch hier gilt, E-Gitarre ist nicht gleich E-Gitarre. Möchte man eine E-Gitarre kaufen, stehen einem sieben Grundformen, die Stratocaster, Les Paul, SG-Modell, Telecaster, Semiakkustikgitarre, Superstrat und der Flying V zur Auswahl.

Die Gitarre hat den Vorteil, dass die ersten Griffe recht einfach zu lernen sind und dadurch schnell ansehnliche Melodien gespielt werden können. Die Grund-Akkorde sind schnell gelernt und so kann man nach sehr kurzer Lernzeit bereits schöne Begleitmelodien spielen. Ein Motivations Vorteil, der gerade am Anfang beim Lernen eines Musikinstrumentes nicht unterschätzt werden darf.

Leave a Reply

*