Rechtsanwalt für Mietrecht – ein heiß begehrter Fachmann

Nicht nur der Rechtsanwalt in Kiel kennt sich mit dem Mietrecht aus, auch in anderen Städten werden Mieter und Vermieter natürlich einen solchen Fachmann finden. Gerade dieser Bereich wird immer wieder gerne in Anspruch genommen, denn diese beiden Parteien sind sich allzu oft nicht so einig, wie es eigentlich sein sollte. So kommt zu Streitigkeiten wegen der Nebenkostenabrechnung, auch Mieterhöhungen werden nicht immer klanglos angenommen. Es gibt viele Gründe, warum ein Rechtsanwalt Mietrecht in Anspruch genommen wird, zumal nicht jeder Fall gleich vor einem Richter landen muss. Ein guter Anwalt findet meist eine außergerichtliche Lösung die, beiden Parteien zu Gute kommt.

Unter Umständen zahlt die Rechtsschutzversicherung

Auch das Mietrecht ist sehr umfangreich, als Laie da den Überblick zu behalten, ist meist schwer. Nicht nur Mieter geraten da öfter einmal ins Schwitzen, auch Vermieter wissen noch lange nicht alles und so ist der Gang zu einem Anwalt für viele eine Notwendigkeit die, unter Umständen aber von der Rechtsschutzversicherung getragen wird. Mietminderungen werden von diesem Fachmann genauso behandelt, wie unerlaubte Mietpreiserhöhungen, falsche Nebenkostenabrechnungen oder gravierende Schäden in den Wohnungen.

Zudem kann dieser Rechtsanwalt vorab auch den Mietvertrag unter die Lupe nehmen, denn nicht immer ist ersichtlich, was dieser eigentlich aussagen möchte. Wer sich nicht sicher ist, sollte einfach einen Anwalt aufsuchen, denn lieber einmal zu viel gefragt, als zu wenig. Rechtsanwälte können auch in diesem Bereich kleine Wunder vollbringen. Erst recht, wenn es da zu einer Einigung ohne das Gericht kommt, denn dieses raubt viel Zeit und noch mehr Nerven.

Leave a Reply

*