Schlafzimmerbeleuchtung

Für das Schlafzimmer als Ort der Ruhe und Entspannung benötigen Sie auch die passende Schlafzimmerbeleuchtung. Licht kann die Wirkung von Farben verbessern, hat die Fähigkeit Räume durch Helligkeit positiv zu verändern und kann Stimmungsschwankungen ausgleichen.
Beleuchtung und Farbe sorgen für optimale Raumproportionen und können gleichermaßen Ihr Wohngefühl beeinflussen. Die Kombination aus direktem und indirektem Licht bringt Ausgewogenheit in Ihr Schlafzimmer.

Verwenden Sie Energiesparlampen, LEDs oder Leuchtstofflampen für Ihre Beleuchtung im Schlafzimmer, denn diese schützen sowohl Ihr Haushaltsbudget als auch die Umwelt.
Für die Grundbeleuchtung im Schlafzimmer können Sie Deckenlampen oder -strahler verwenden. Diese schaffen gleichmäßige Beleuchtung für Ihre Schlafstätte. In größeren Räumen bieten sich zusätzlich Stehlampen mit dimmbarem Licht an. Als Vorteil wird sich die vom Schlafplatz schaltbare Beleuchtung erweisen, denn sie erspart Ihnen unnötiges Aufstehen.

Zur Beleuchtung am Bett bieten sich Wandleuchten oder Nachttischlämpchen förmlich an. Schwenkbare Lampen ermöglichen Ihnen eine individuelle Ausleuchtung Ihres Platzes.
Häufig vereinfacht eine clevere Beleuchtung Ihres Kleiderschrankes die Suche nach bestimmten Kleidungsstücken besonders am Abend oder in den frühen Morgenstunden. Flexible Deckenstrahler, die beim Öffnen des Kleiderschrankes das Schrankinnere ausleuchten, sollten Abhilfe schaffen.

Oftmals finden elegante Spiegel am Schminktisch im Schlafzimmer ihren festen Platz.
Auch dafür bietet sich eine besondere Beleuchtung zur schattenfreien Wiedergabe des Spiegelbildes an. Hierzu können Sie die Lampen links und rechts neben dem Spiegel anbringen, denn Spiegelbeleuchtung setzt Akzente!

Leave a Reply

*