Spielsachen für Kleinkinder – Puppentrage Hoppediz

Über die Ausstattung für ein Baby muss sich ein Elternpaar schon sehr bald Gedanken machen. Oft wird diese unterschätzt, es gehört nämlich weitaus mehr dazu als Schnuller und Babyflasche. Das Kind braucht ein liebevoll und farbenfroh eingerichtetes Zimmer mit Babybett, Wickeltisch, Kommode und vielem mehr. Außerdem braucht es genügend Kleidung, Badezubehör, einen Kinderwagen und Spielsachen. Kinder langweilen sich sehr schnell, ohne Spielzeug wären sie für Mama und Papa wohl unerträglich. Mit gewissen Gegenständen können sich Kleinkinder sogar über mehrere Stunden beschäftigen, ohne dabei in Langeweile zu geraten.

Spielsachen für Buben und Mädchen

Typische Spielsachen, mit denen sich Buben gerne beschäftigen, sind Autos, Bagger und Werkbänke. Mädchen hingegen spielen gerne mit Schmucksets, Pferden und Puppen. Aber auch die Puppe braucht genügend Ausstattung, schließlich wird sie von dem Mädchen behandelt, wie ein echtes Kind. Sie braucht also Windeln, Kleidung, einen Kinderwagen und Nahrung. Um die Puppe aber auch mit sich tragen zu können, braucht das Kind eine Puppentrage.

Eine Trage für Puppen

Die Puppentrage Hoppediz ist besonders einfach anzulegen und besteht aus Baumwolle, die speichelfest und besonders hautfreundlich ist. Die Farben, die verwendet wurden, sind ungiftig und frei von Schwermetall. Die Puppentrage wächst mit dem Kleinen mit und ist für Kinder von ca. 3 bis 8 Jahren geeignet. Ein Bindeband wird zum anlegen umgelegt und mit einer Schleife oder einem einfachen Knoten geschlossen. Mit der Mini-Trage haben die Kleinen großen Spielspaß und können die Puppe mit sich herum tragen, wie ein echtes Baby auch.

Leave a Reply

*