Tipps für ein geeignetes Geschenk zur Taufe

Wie man ein geeignetes Präsent für die Taufe findet

Die Taufe ist ein sehr wichtiges Ereignis im Leben eines Menschen. In der Regel wird man schon im frühen Alter getauft. Mit der Taufe wird man in die Gemeinschaft der Christen  aufgenommen. Im Anschluss an den Taufvorgang gibt es meist eine kleine Feier mit den Angehörigen des Täuflings. Dann werden sogar Geschenke überreicht. Es ist dementsprechend sehr wichtig, dass man zu diesem bedeutenden Ereignis ein passendes Geschenk für dasjenige getaufte Kind mitbringt. Die Auswahl fällt in diesem Fall nicht immer leicht. Hierbei gibt es viele verschiedene Möglichkeiten, das Kind an diesem Tag durch ein Geschenk zur Taufe glücklich zu machen. So gehört zu jeder guten Taufe ebenfalls ein kleines Taufkreuz. Dieses kann zum Beispiel von einem der Taufpaten geschenkt werden. Dies Kreuz wird in der Regel für das gesamte Leben aufgehoben und dient als Andenken an diesen schönen Tag.

Spardosen und Taufschmuck gehören immer noch zu den besten Taufgeschenken

Wenn man dem Täufling eine Freude machen möchte, hat man zum Beispiel die Möglichkeit Geld in einer Spardose zu schenken. So gibt man dem finanziellen  Präsent einen angemessenen Rahmen. Schmuckgeschenke sind sehr beliebt, vor allem bei den Mädchen. Hier ist es möglich in eine Kette den Namen des getauften Kindes gravieren zu lassen. So wird das Geschenk zu einem sehr individuellen Gegenstand, an dem man noch sein gesamtes Leben Freude haben kann. Eine weitere Möglichkeit für ein Geschenk zur Taufe ist zum Beispiel eine Musik-CD auf  welcher sich Lieder befinden, in deren Texten der Name des  Kindes besungen wird. Dieses Geschenk ist das Highlight auf jeder  Taufparty. Die Kinder prägen sich die Texte schnell ein und können die Lieder bald mitsingen.

Babydecken können mit einem persönlichen Namen bestickt werden

Wenn das zu taufende Kind noch ein Baby ist ist es möglich, dass man als Gast zur Taufe eine kuschelige Babydecke als Geschenk mitbringt. Diese Decke kann zum Beispiel mit dem Namen des Täuflings bestickt sein. So kann das Kind gleich in seine persönliche Decke eingewickelt werden. Ein ganz klassisches Geschenk ist das Besteck, das auf Wunsch auch mit einem Namen graviert werden kann. Dasjenige Kind hat dann sein ganz eigenes Besteckset zur Verfügung und kann sich auch noch nach einiger Zeit beim Essen gerne an die Taufe zurück erinnern. Kinder macht es stolz, wenn sie ihr eigenes Besteck haben. Außerdem kann man sogar sogenannte Namenslampen zu einer Taufe verschenken. Diese sind in der Form des Namens des getauften Kindes gefertigt und verbreiten eine gemütliche Stimmung im Kinderzimmer.

Leave a Reply

*