Weine gehören zu den beliebtesten Getränken überhaupt

Wein gehört wahrhaftig seit ausgesprochen langem zu den verbreitetsten Genussmittel der Menschen, schon seit Hunderten der Jahren vor Christus, war das Getränk schon allgemein bekannt und äußerst geschätzt.

Beim einem Wein, handelt es sich um ein Getränk, dass aus Weinbeeren gewonnen wird und zumindest 8,5 % Alkoholgehalt haben muss .

Weine werden in Weiß u. Rotweine unterteilt. Der Rotwein entspringt aus den roten Weinbeeren und der Weißwein aus den weißen Weinbeeren. Zu den verschiedenen Weinarten, gibt es bekanntlich unterschiedliche Gläsern, deshalb das Rot und das Weißwein Glas. Das Rotweinglas besitzt mehr Volumen und ist breiter gegenüber dem Glas für den Weißwein, dies hat vor allem mit der Entfaltung von Aromen zu tun.

Neben den Gläsern gibt es weiters noch einen Unterschied in der perfekten Temperatur der Weine. Ein Rotwein entfaltet bei 15 – 18 Grad das beste Aroma. Der Weißwein hingegen sollte etwas kälter bei 12 -14 Grad getrunken werden.

Neben der Trinktemperatur und dem Trinkglas, ist auch der Sauerstoff des Weines für den Genuss maßgeblich. Da die Weine in der Regel einen zu kleinen Sauerstoffanteil aufweisen, wenn sie abgefüllt werden, sollte der Sauerstoffgehalt am besten mit einer sogenannte Dekantierkaraffe erhöht werden.

Neben einer Dekantierkaraffe gibt es extra für diesen Zweck noch einen speziellen Ausguss für Weine, und ein eigenes Weinglas. Die Karaffe ist dennoch die am bekanntesten und auch bewerteste Methode.

In unserem Zeitalter, benützen ziemlich viele Personen das Internet zum Wein kaufen. Neben Onlinegeschäfte die nur Wein anbieten (Ein Weinversand) kann man den Wein jedoch auch bei Onlinehändler wie Amazon bestellen. Für den unentschlossenen, der sich nicht sicher ist zu welchem Wein er greifen sollte, gibt es im Internet auch Seiten die über Wein informieren (z.B.: weinverkostung.com/blog).

Leave a Reply

*