Woran erkennt man den Erfolg einer Firmenfeier?

Es erscheint schwer, ja fast unmöglich zu beschreiben, wann eine Firmenfeier erfolgreich ist. Wann hat es sich bloß gelohnt, diese zu vollziehen?
Verbinden wir den Erfolg mit messbaren Werte, bei denen es uns leicht fällt, diese zu bewerten, gar zu erkennen? Liegt es an Umständen wie: Anzahl der Gäste, wie lange die Gäste bleiben oder aber wie viel vom Buffet gegessen wurde?

All das sind objektive Maßstäbe, die nur all zu leicht zu messen wären, aber keine klare Aussage darüber treffen, ob die Feier in der Tat erfolgreich war. Statt sich zu bemühen, dasselbe zu messen und die gleichen Maßstäbe wie Ihre Konkurrenten zu benutzen, sollten Sie Ihre eigenen Werte und Maßstäbe entwickeln und in der Folge nutzen. Denn bevor es um die Antwort auf die Frage geht: Wann ist mein Firmenevent erfolgreich? Sollten Sie wissen und die Dinge kennen, die Ihnen wichtig sind. Denn es ergibt keinen Sinn, weder für Sie persönlich, noch für Ihre Firma und Ihre Kollegen, wenn Sie Aspekte für erfolgreich ausgeben; die Ihnen sowie allen anderen in Ihrer Firma gleichgültig sind. Es beginnt also damit, den Erfolg Ihrer Firmenfeier messen und auch vergleiche zu wollen mit früheren und auch anderer Leute Events. Doch bevor Sie dies tun, müssen und sollten Sie wissen, was Ihnen und Ihren Mitarbeitern am Herzen liegt. Ist Ihnen wirklich die Anzahl der Gäste so wichtig oder aber legen sie alle viel mehr Wert darauf, dass sich eine gute Stimmung durch die Feier ergeben hat, die auch noch Wochen danach anhält?

Legen Sie Wert darauf, dass das Buffet, was Sie für teures Geld bestellt haben, aufgegessen wurde? Oder kann es nicht doch sein, dass Sie sich eher darüber freuen, dass bei der diesjährigen Feier eben kein vorgefertigtes Buffet erkauft wurde. Denn alle anderen scheinen sich die Mühe sparen zu wollen und kaufen schlicht ein Menü. Nein – Sie sind anders. Sie haben darüber nachgedacht, was für Sie den Erfolg einer solchen Feier ausmacht. Und Sie haben für sich und im Meeting mit Ihren Mitarbeitern erkannt, dass die Feier dann für alle gemeinsam erfolgreich ist, wenn alle etwas zur Feier betragen.

Damit meint man nicht unbedingt, das alle tanzen oder alle gemeinsam essen; obgleich es schön anzusehen wäre. Nein – alle Beteiligten tragen etwas zur offiziellen Firmenfeier bei, indem man sich darauf geeinigt hat, dass jeder etwas zu essen mitbringt. Dabei bespricht man, was ein jeder kochen und backen könnte sowie worauf so mancher Kollege nun gar keinen Hunger hätte oder worauf er sogar allergisch reagieren könnte. Schon hätte man seine Kollegen allein dadurch kennengelernt. Und das ist in den meisten Fällen und sogar bei den meisten Events der Schlüssel zum Erfolg: Sie wissen, dass Sie den Erfolg Ihres Events nur mit Ihren eigenen Werten und Maßstäben messen können.

Zudem sind Sie sich darüber im Klaren, dass der Erfolg einer solchen Feier nicht erst eintritt, wenn die Feier begonnen hat oder wenn sie geendet hat und alle nach Hause fahren. Sie haben gelernt, dass der Erfolg der Feier zu meist auf einem subjektiven Eindruck beruht und eintreten kann, bevor die Feier überhaupt stattgefunden hat.

Leave a Reply

*