Mobiles Internet: O2 und Vodafone bauen weiter aus

Wer den Unterschied zwischen früher und heute beim mobilen Internetzugang kennt, der kann ohne große Mühe bestätigen, dass die UMTS Netze immer schneller und stabiler werden. Doch diese positive Eigenschaft kommt nicht von ungefähr sondern ist viel mehr das Ergebnis jahrelanger Planung. Die beiden Mobilfunkunternehmen Vodafone und O2 haben sich derzeit stark auf den Datenbeschleuniger HSPA foccusiert. Im Vodafone UMTS Netz können damit Geschwindigkeiten von bis zu 7,2 Mbit/s (Download) sowie bis zu 1,45 Mbit/s (Upload) ohne größere Hardware-Umrüstung bei den Kunden realisiert werden. Auch im O2 UMTS Mobilfunknetz kann durch den Einsatz von HSDPA eine maximale Geschwindigkeit, je nach Verfügbarkeit, von bis zu 7,2 Mbit/s erreicht werden. Beim Upload-Kanal legt O2 HSUPA sogar noch eins oben drauf: Laut aktuellen Informationen von o2online.de sollen damit Uploads mit bis zu 5,76 Mbit/s möglich sein. Neben diesen schnellen Übertragungsgeschwindigkeiten, die in aller Regel in Regionen mit großer Einwohnerzahl zu finden sind, setzt O2 und Vodafone ebenso weiter auf dem EDGE-Ausbau. Vereinfacht ausgedrückt ist EDGE eine andere Modulationsart wie GPRS, setzt jedoch auf den 2G-Standard auf. Damit können bis zu 238 kbit/s auch in ländlichen Regionen erreicht werden. Diese Geschwindigkeit entspricht circa einer 4-fachen ISDN-Leitung. Der große Mobilfunker T-Mobile hat bereits in 2008 sein komplettes GPRS-Netz damit ausgestattet.

Mobiles Internet via UMTS und wie es damit weiter geht

Mobiles Internet ist ein Megaprodukt. Zwischenteitlich tummeln sich über 25 Anbieter, meist Reseller, auf dem Markt der mobilen Datentarife herum. Da man sich unterwegs jedoch die Geschwindigkeit mit anderen UMTS-Benutzer, die in der gleichen Zellen eingeloggt sind teilt, ist die permanente Erweiterung mit neuen Antennen besonders in größeren Städten sehr wichtig. In den nächsten Monaten und Jahren setzten die beiden Unternehmen Vodafone und O2 weiterhin auf den UMTS Ausbau. Laut einigen Presseinformationen plant O2 sogar noch für dieses Jahr die HSDPA Geschwindigkeit auf bis zu 28,8 Mbit/s in ein paar Regionen zu erweitern.

Leave a Reply

*