KSH Energy Fund IV hat Rohstoffe im Fokus!

Der Emittent KSH Capital Partners AG konzipiert gütemäßig hochwertige geschlossene Fonds Investments in Erdöl- und Erdgasfonds in den Staaten. Seit dem Firmengründungsjahr 2000 hat das Unternehmen drei Erdölfonds herausgegeben. KSH AG profitiert von ihrer mehrjährigen Umsetzung in der Risikobetrachtung und Fondsbeurteilung. Es gibt ein angemessenes Netz in der Erdöl- und Erdgasindustrie in den USA aufgrund der Vorläuferfonds. Frank Schneider und Christoph Heyke (Vorstände) benutzen für Konzeptevaluation und Rentabilitätsanalyse die Fachkompetenz ihrer US-Partner.

KSH Energy Fund IV Rohstofffonds kann ab einem Betrag von USD 15 Tsd. gezeichnet werden. Mit einem Investitionsbetrag von komplett US $ 19.8 Mio. lässt sich die Renditechance von 150,20 % als durchaus attraktiv bezeichnet werden.

KSH Energy Fund IV Rohstofffonds – rentable Entwicklung der Vorgängeremissionen

Ein Sachwert wie der Rohstoff Erdöl bietet den Ausgangspunkt der Industriegruppe Die Wachstumsrichtung sollte sich gleichwohl in nächster Zeit fortsetzen, zumal dieser Teilbereich durch den Energieverbrauch Chinas und Indiens schnell wächst. Gleichwohl wird der Erdgasumschlagplatz einen Aufwärtstrend durchlaufen. Man rechnet für die anstehenden Jahre sogar von einem goldenen Zeitalter für Erdgas. KSH Energy Fund IV Rohstofffonds gewinnt durch folgendes:

  • Ein angenommener Mittelrückfluss (ROI = Return on Investment) ist bereits nach 3,5 Jahren für KSH Energy Fund IV Rohstofffonds kalkuliert.
  • Geplante Zielinvestitionen (Erdölquellen) für den KSH Energy Fund IV Rohstofffonds sind überwiegend auserwählt und haben über geologisch geprüfte Erdölvorkommen – Ausdehnungsbohrungen.
  • Das Zielinvestment für den Rohstofffonds KSH Energy Fund IV hat sich bereits im Vorläuferfonds positiv qualifiziert.
  • Der geschlossene Fonds KSH Energy Fund IV profitiert durch ansprechende Ölkompetenz in der Führung und dem außerbetrieblichen Sachkennerteam.
  • KSH Energy Fund IV Rohstofffonds hat vorgesehene Auszahlungen von 150,1 Prozent über die Fondsdauer beziehen sich bloß auf eine Fördernutzschicht.

Rohstofffonds KSH Energy Fund IV legt seinen Schwerpunkt obendrein auf fossile Brennstoffe

Der Rohstofffonds KSH Energy Fund IV sieht vor durch Investitionen in Erdöl- und Erdgasreserven von der multinational wachsenden Nachfrage zu profitieren. Die Investitionen werden hauptsächlich in Texas, auf dem Fort Terret Ranch Field in Sutton County bzw. auf nahen Grundstücken erfolgen. Dadurch knüpft die Emission an den vielversprechenden Kapitalanlageentwurf des Vorläuferfonds an. Geplant ist der Ausbau von bis zu 30 Erdölquellen. Unterdies handelt es sich um Zusatzbohrungen – die Profitkompetenz der Ölfelder ist dadurch gegenwärtig bewiesen. Ein zusätzliches Potenzial bildet der Versicherung von vielen weiteren erdöl- und erdgasbergenden Fördernutzschichten auf dem Areal Fort Terret Ranch.

Begehrte Kurzlaufperiode für den KSH Energy Fund IV Rohstofffonds

Der Rohstofffonds KSH Energy Fund IV endet am 31.12.2016 und ist in der Lage um drei Jahre ausgedehnt zu werden.

 

Leave a Reply

*