Vorteile von Business-Prepaidkarten

Die Vorteile von Prepaid Kreditkarten, so genannten „Kreditkarten ohne Schufa“, liegen auf der Hand: Zum einen haben Besitzer von Prepaid Kreditkarten die volle Kostenkontrolle, da nur das auf das Kartenkonto aufgeladene Guthaben ausgegeben werden kann, zum anderen sind weder Schufa- noch andere Bonitätsauskünfte notwendig, so dass auch Personen mit negativer Bonität, begründet durch Insolvenz, Arbeitslosigkeit, Hartz4 oder Sozialhilfe, eine Chance auf sichere und flexible Zahlungsmöglichkeiten haben. Alle Vorteile sowie aktuelle Vergleiche finden interessierte Leser auf den Seiten des Portals prepaidkreditkarte.de.

Aber die volle Kostenkontrolle kann nicht nur für Privatpersonen von Vorteil sein, denn auch Unternehmen können von den Vorzügen profitieren. Firmen können nämlich zur Begleichung von Spesen sämtlicher Art, wie etwa Bewirtungs-  oder Reisekosten, auf eine Prepaid Kreditkarte zurückgreifen. Alle Mitarbeiter können bei Geschäfts- oder Messeterminen mit der Prepaid Kreditkarte zahlen und müssen nicht mehr unnötig viel Bargeld bei sich tragen. Alle Spesenabrechnungen werden danach genau aufgeschlüsselt und dem jeweiligen Mitarbeiter zugeordnet. Eine Business Prepaid Kreditkarte ist deshalb vor allem für Firmen interessant, deren Mitarbeiter vorwiegend im Außendienst oder sogar im Ausland unterwegs sind. Dabei reduziert sich der Verwaltungsaufwand, da der Bargeldvorschuss entfällt und die anfallenden Reisekosten sofort beglichen werden.

Eine interessante Prepaidkarte für Firmen ist beispielsweise die B2BCard Business Prepaid MasterCard, deren Jahresgebühr gerade einmal 79 Euro beträgt. Jedem Mitarbeiter kann eine B2B Card Business bereitgestellt werden. Aus Gründen der Sicherheit liegt das Aufladelimit allerdings bei 10.000 Euro. Die tagesaktuelle Übersicht der Umsätze kann im Kartenkonto online jederzeit eingesehen werden. Firmen, die sich für die B2BCard Business Prepaid MasterCard entscheiden, können diese mit einem individuellen Motiv bedrucken lassen, welches der jeweiligen Corporate Identity entspricht.

Leave a Reply

*