Flor Essence Tee zur Unterstützung des Körpers

Zwar ist der Kaffee bei den Deutschen noch um einiges beliebter als der Tee, jedoch liefert er dem Körper keine gesunden Stoffe. Tee wird meist getrunken, um ihn zu genießen, dem Körper etwas Gutes zu tun, oder um die kleinsten Anzeichen von Krankheiten zu bekämpfen.

Insgesamt werden in Deutschland mehr als 2000 verschiedene bekannte Teesorten angeboten, beispielsweise unterschiedliche Arten von schwarzen oder grünen Tees. Besonders beliebt sind außerdem gesunde Kräuteraufgüsse, die sich wohltuend auf Geist und Körper auswirken sollen.

Flor Essence – ein gesunder Kräutertee

Der so genannte Flor Essence Tee ist eine Kräutermixtur, die von den Ojibwa Indianern in Kanada entwickelt wurde. Medizinmänner brachten die neue Teemischung durch Gespür, Beobachtung und Erfahrungsheilkunde hervor. Sie behaupteten, dass der Flor Essence Tee ein heiliges Getränk sei, da es den Körper reinige und jeden wieder zurückbringe ins Gleichgewicht mit dem „Großen Geist“.

Auch heute kann man den Flor Essence kaufen, er ist allgemein bekannt und wird auf der ganzen Welt sehr geschätzt. Empfohlen wird der Tee heute sogar bei Erkrankungen wie zum Beispiel Diabetes, Allergien, Asthma, Rheuma und vielen mehr.

Die Mischung besteht insgesamt aus acht verschiedenen Kräutern und Pflanzen:

-Braunalge
-Rotklee
-Kardobenediktenkraut
-Brunnenkresse
-nordamerikanische Rotulme
-kleiner Wiesensauerampfer
-Klettenwurzel

Diese ausgewählten Bestandteile sollen unter anderem den Stoffwechsel unterstützen, zudem halten sie den Körper gesund. Außerdem soll diese Teesorte den Körper entgiften, das Blut aufbauen und der Verdauung helfen. Im allgemeinen kann man sagen, dass das körperliche Wohlbefinden durch den Flor Essence Tee gesteigert wird, er ist ein wichtiger Beitrag zur Erhaltung der Gesundheit.

Leave a Reply

*