Kinderbademantel Ratgeber Kinderbademantel.net

Kinderbademantel – Ein Ratgeber für die Kleinen

Zu welchen Gelegenheiten benötigt man einen Kinderbademantel?

Ob morgens beim Frühstücken oder abends beim Fernsehen auf der Couch. Nicht nur die Eltern tragen einen Bademantel gerne auch außerhalb des Bades. Das liegt wohl daran, dass der Bademantel so bequem sitzt und flauschig ist. Vielleicht hat Ihr Kind gerade ein Bad genommen oder kommt ganz erschöpft und nass ins Haus, da es draußen regnet. In diesen Situationen eignet sich ein Kinderbademantel perfekt, um die Kleinen warm zu halten und ihnen eine gemütliche Atmosphäre zum aufwärmen zu geben. Bei einem warmen Kakao vor dem lodernden Kaminfeuer wird es Ihrem Kind sicherlich schnell wieder warm.

Eine weitere Gelegenheit für einen Kinderbademantel ist sicherlich der gemeinsame Urlaub mit der Familie im Hotel. Um abends nach dem anstrengenden Tag zu entspannen, eignet es sich im hoteleigenen Schwimmbad eine Runde schwimmen zu gehen. Wenn Sie anschließend Ihrem Kind einen kuschelig warmen Kinderbademantel anziehen, wird es sich sicherlich freuen.

Wie finden Sie den perfekten Bademantel für Ihr Kind?

Den passenden Kinderbademantel für Ihr Kind zu finden ist nicht einfach. Da hilft oftmals nur viel anprobieren. Um dem entgegenzuwirken gibt es die Seite kinderbademantel.net. Auf dieser können Sie gemeinsam mit Ihrem Kind in aller Ruhe den perfekten Bademantel suchen und anschließend zum Anprobieren nach Hause bestellen. Hier finden Sie fast alle Kinderbademäntel von namenhaften Herstellern und entsprechenden Infos zu diesen. Der eine Bademantel fällt ja manchmal größer aus als der andere oder Sie sind an Erfahrungsberichten interessiert. Anstatt also die stressige Tortour auf sich zunehmen können Sie ganz entspannt von zu Hause mit Ihrem Kind den passenden Bademantel suchen.

Worauf ist beim Kauf eines Kinderbademantels zu achten?

Das oberste Gebot, ist auf die Qualität eines Bademantels zu achten, da diese vom ersten Moment an spürbar ist und entscheidend ist, ob sich Ihr Kind im Bademantel rundum wohlfühlt oder nicht. Kuschelig, weich, farbecht und saugstark sind bei hochwertigen Kinderbademänteln selbstverständliche Kriterien. Für den Sommer eignen sich je nach Hauttyp auch leichte Stoffe wie beispielsweise Baumwolle oder eine Kunstfaser, da man in diesen nicht so schnell zum schwitzen kommt und trotzdem viel Feuchtigkeit aufgenommen wird.

Zu allerletzt können Sie am besten einfach auf das Label “Made in Germany” achten, da dieses wie bekannt oftmals eine exzellente Qualität bietet. Nichtsdestotrotz sind Kinderbademäntel etwa aus Österreich nicht qualitativ schlechter. Außerdem gibt es eine Vielzahl von Stoffen, die zu unterschiedlichem Wohlbefinden beitragen. Zu den beliebtesten Stoffarten für Kinderbademantel zählen:

  • Frottier
  • Velours
  • Jersey

Ein Bademantel aus Frottier ist besonders saugstark und somit sicherlich am besten als Kinderbademantel geeignet. Zudem wirkt er besonders kuschelig und trägt sich angenehm auf der Haut. Diese hervorragenden Eigenschaften werden durch die Fertigung mit speziellen Webmaschinen und durch den Einsatz von besonderen Baumwollgarnen erzielt.

Bademäntel aus Jersey sind eine Mischung aus Viskose und Baumwolle. Somit fühlt er sich auf der Haut sehr soft und weich an, überzeugt mit einer hohen Saugkraft, lässt sich allerdings sehr leicht auf der Haut leicht tragen.

Der Stoff Velours zählt mit zu den hochwertigen Bademänteln. Dabei sind besonders bemerkenswert die Leichtigkeit des Stoffes und die hohe Saugkraft. Dazu ist er noch elastisch und liegt zart auf der Haut auf.

Wenn Sie diese Kriterien beachten, dann erhalten Sie für Ihr Kind einen Bademantel, in dem es sich wohlfühlt und einen hohen Tragekomfort genießt.
Weitere Informationen unter: http://kinderbademantel.net/

Leave a Reply

*