Beliebtheit PKV

Wieso ist die private Krankenversicherung gerade 2010 wieder in aller Munde? Die Menschen haben erkannt, dass man nur mit einer PKV absolut gut versichert ist. Nicht jeder darf einfach so in die private Krankenversicherung wechseln und noch weniger Menschen wissen das. Viele glauben weiterhin, dass jeder so einfach wechseln dürfe, doch dies entspricht längst nicht der Wahrheit. Auch 2010 dürfen nur Selbständige und Beamte sofort in die PKV wechseln, als Angestellter benötigt man schon ein sehr hohes Gehalt.

Warum sind Privatpatienten bei Ärzten eigentlich so unglaublich beliebt? Die Beliebtheit kommt meist daher, dass Ärzte an Privatpatienten meist 4x soviel verdienen wie an Kassenpatienten, da es nicht über die gesetzliche Krankenkasse abgerechnet wird.

Viele gesetzlich Versicherte glauben, dass man mit einer Zusatzversicherung den Status eines Privatpatienten erreichen kann, doch das ist nicht richtig. Richtig ist hier nur, dass man gewisse Zusatzleistungen erhält. Den Status eines Privatpatienten hat man so allerdings nicht wirklich.

Wieso ist die private Krankenversicherung derzeit in aller Munde? Viele reden über sie, weil die Menschen begriffen haben, dass es in Deutschland eine 2-Klassen-Medizin gibt, doch richtige Maßnahmen wurden hier noch nicht ergriffen. Natürlich gibt es bestimmte Parteien, die dagegen wettern, allerdings hat sich auch zu deren Regierungszeit nichts geändert.

Mehr: http://www.pkv-vergleich-direkt.de/

Leave a Reply

*