Fußball: Ein Gemeinschaftssportklassiker, der für seelische Entlastung sorgt

Auch ein Trainingsanzug kann eine therapeutische Wirkung haben. In einer Zeit in der das Fernsehen und andere Aspekte der modernen Welt immer mehr zur Entfremdung des Einzelnen führen, braucht es Dinge, die die Menschen verbinden. Früher wie heute ist Sport hier ein effektives Mittel, welches ein Gemeinschaftsgefühl vermittelt und auch sonst dafür sorgt, dass wir unsere Zeit kreativer nutzen. Wenn man sich zum Beispiel auf einem Fußballfeld befindet und alle in der gleichen Sportbekleidung die selbe Idee von Teamgeist verfolgen, entsteht ein Gruppengefühl welches Technik und Unterhaltungsmedien nur schwer schaffen können. Unterschiede, Nebensächlichkeiten und etwaige Probleme des Alltags können dann für den Moment in dem man in Fußballschuhe und Trikot schlüpft, einfach außer acht gelassen werden. Studien bestätigen immer wieder, dass Sport ein wichtiges Ventil ist, das nicht nur dabei hilft sich vom Alltag abzulenken, sondern diesen auch leichter zu bewältigen hilft, da Stress abgebaut wird und man sich dadurch unweigerlich entspannt. Vor allem der Druck, den man einfach mal vergessen kann sorgt dafür, dass man den Kopf wieder frei kriegt. Es braucht keinen schicken Anzug und kein teures Auto um mit ein paar Freunden auf den Fußballplatz zu gehen und ob man nun einen Trainingsanzug von adidas trägt oder nicht ist im Grunde auch egal. Im Leben gibt es nicht mehr viele Situationen in denen man sich einfach eine Auszeit gönnen kann, um etwas für sich selbst zu tun. Wenn man die Möglichkeit hat, solche Fußballtreffen oder auch einen Besuch im Fitnessstudio in den Arbeitsalltag einzubauen, sollte man diese auf jedenfall nutzen. In dem Moment, in dem man die Sportbekleidung wieder auszieht und die Fußballschuhe wieder in die Trainingstasche steckt, hat man sich die innerliche Ruhe verschafft die nötig ist, um am nächsten Tag wieder frisch ans Werk zu gehen. Man glaubt gar nicht, welch große Wirkung von solchen Kleinigkeiten ausgehen kann und wie sehr sie zur Steigerung der Lebensqualität beitragen könn

Leave a Reply

*