Wintergärten mit der richtigen Atmosphäre versehen

Das Potential der Wintergärten im Internet richtig ausschöpfen

Ebenso wie ein Gästezimmer, ein Hobbykeller oder ein Fitnessraum den eigenen vier Wänden eine neue Perspektive verschaffen kann, kann auch ein Wintergarten neues Leben in die eigenen vier Wände bringen. Dazu reicht es allerdings nicht aus einfach irgendeinen der vielen verschiedenen Varianten von Wintergärten auszuwählen und darauf zu vertrauen, dass die Profis schon alles richtig machen werden. Wichtig ist es nämlich, sich genau zu überlegen, was man möchte und dann etwas Zeit zu investieren um den Traumwintergarten mit der richtigen Atmosphäre zu versehen. Dabei spielen natürlich vor allem die Pflanzen eine sehr wichtige Rolle. Mit einer vorausschauenden Planung sichert man sich gegen spätere Enttäuschungen ab. Wer ganz bequem von zuhause aus planen möchte, kann seinen Wintergarten bei Ottenbau online kaufen. Fachkompetente Berater helfen bei Fragen und Problemen und in einigen Teilen Norddeutschlands bietet Ottenbau einen Aufbauservice an, für alle die ihren Wintergarten nicht selber aufbauen möchten.

Die passende Bepflanzung für Wintergärten

Je nachdem, wie viel Geld man für einen Wintergarten ausgeben kann, wie viel Aufwand man prinzipiell damit haben möchte und welchen Anspruch an Wohnlichkeit man stellt, kann die Bepflanzung der Wintergärten ganz verschieden ausfallen. Weiß man zum Beispiel schon im Vorfeld, dass man gern einen grünen Rückzugsort haben möchte, der ein bisschen wie ein Garten sein soll, dann kann man beim Bau Pflanzbeete und entsprechende Be- und Entwässerungssysteme einplanen. Das Kaufen von Pflanzkübeln ist nämlich nicht die einzige Möglichkeit, das gewünschte Grün in einem Wintergarten unterzubringen. Die fest verpflanzten Pflanzen haben den Vorteil, dass sie viel freier wachsen können und schnell zu einem kleinen, privaten Urwald werden können, wenn dies gewünscht ist.

Wintergärten richtig ausleuchten

Sowohl für die Pflanzen als auch für das Wohngefühl im Wintergarten ist eine gut durchdachte Beleuchtung unerlässlich. Bei normaler Bepflanzung ist unter den Glasdächern der Wintergärten eigentlich genügend Licht für Mensch und Pflanze vorhanden. Auf üppig bepflanzten Rabatten kann es allerdings schnell passieren, dass große Pflanzen den kleinen das Licht stehlen und auch den Raum abdunkeln. Abhilfe können da Tageslichtlampen schaffen, die nahe an den unterbelichteten Kleinpflanzen platziert werden sollten, damit diese sich optimal entwickeln können. Für stimmungsreiches Licht kann zusätzlich eine Lampe sorgen, die in langsamer Geschwindigkeit die Farbe wechselt. Strom sparen kann man dabei, indem man kleine Solarmodule oder Solarlampen  nutzt, um eigenen Strom zu gewinnen.

Suchbegriffe: wintergärten richtig ausleuchten

Leave a Reply

*