Mallorca

Ein Urlaub auf Mallorca – mehr als ein Stranderlebnis

Urlaub auf Mallorca bedeutet für partyhungrige Besucher Sonnenbaden am Strand, durchzechte Nächte und wilde Feste. Familien können für bei ihrem Urlaub an wunderschönen Sandstränden entspannen, Romantiker die einsamen, teilweise wildromantischen Buchten von Mallorca aufsuchen. Die Bandbreite der Möglichkeiten bei einem Urlaub auf der Baleareninsel ist große, die Insel sehr abwechslungsreich. Auch Sportler kommen auf ihre Kosten. So stehen neben den klassischen Wassersportarten wie Tauchen, Segeln, Surfen und Wasserskifahren auch Sportarten wie Rad fahren, Reiten, Tennis, Golf, Wandern und Klettern zur Verfügung.

Gerade für Wanderer und Naturfreunde stellt ein Urlaub auf Mallorca ein Eldorado dar. Während ausgedehnter Touren kann eine wundervolle Flora mit mehr als eintausendfünfhundert Pflanzenarten genossen werden, Vogelfreunde haben die Chance den Balearen Sturmtaucher, den Mönchsgeier, den Rosa-Flamingo oder den Seiden- und Purpurreiher in Aktion zu erleben. Es gibt auf Mallorca einen Land- und Meeresnationalpark, fünf Naturreservate sowie zwei anerkannte Naturdenkmale, die für einen Urlaub durchaus lohnenswerte Ziele darstellen. Innerhalb der verschiedenen Naturschutzgebiete gelten zum Teil strenge Vorschriften, um die endemischen, als nur auf Mallorca vorkommenden Pflanzen und Tier zu schützen.

Für Kulturfreunde ist ein Urlaub auf Mallorca einen Ausflug in eine spannende Geschichte, die die zahlreichen historischen Bauten erzählen. Als strategisch wichtiger Standort im Mittelmeer war die Insel immer ein begehrtes Ziel für die unterschiedlichsten Nationen, viele davon, insbesondere die Araber, haben auf Mallorca ihre noch heute sichtbaren Spuren hinterlassen.

Leave a Reply

*