All Inclusive: Bedeutung des Fixpreis beim Urlaub im Ferienhaus

All Inclusive dürfte jedem Pauschalreisenden beim Urlaub im Hotel ein Begriff sein. Mittlerweile haben sich auch Anbieter von Ferienhäusern dem Hype des Schlagworts „All Inclusive“ angeschlossen und bieten ihre Objekte zu einem Fixpreis an. Doch was beinhaltet der Fixpreis beim Ferienhaus Urlaub?

Familien bevorzugen den Urlaub im Ferienhaus

Insbesondere Familien lieben es, ihren Urlaub im Ferienhaus zu verbringen. Dort genießen sie den Luxus auf Zeit, den sie zuhause nicht haben, wie etwa eine Sauna oder ein hauseigener Pool. Darüber hinaus bleibt ihnen eine gewisse Stetigkeit in der Privatsphäre und dem selbstbestimmten Tagesablauf erhalten.

Damit Sie diese Form des Urlaubs in vollen Zügen genießen können, sind Familien zur Achtung ihres Urlaubsbudgets gezwungen. Umso ärgerlicher dürfte es sein, wenn plötzlich Zusatzkosten für den Verbrauch von Strom sowie Wasser anfallen oder gar die Endreinigung der Bettwäsche in Rechnung gestellt wird. Dieser Fall muss nicht eintreten.

Differenzierte Sicht auf All Inclusive beim Urlaub im Ferienhaus

Mit dem Schlagwort „all inclusive“ werben einige Ferienhausanbieter um die Gunst der Urlauber. Damit versprechen sie ihnen einen Gesamtpreis ohne etwaige Mehrkosten.

Sieht ein Urlauber den Hinweis „All inclusive“ interpretiert er damit, dass ihm neben der Anreise keine weiteren Kosten entstehen. Das ist so nicht richtig. Im Unterschied zum Pauschalurlaub wird der Begriff „All Inclusive“ im Ferienhaustourismus anders interpretiert.

Selbstverpflegung ist Angelegenheit der Urlauber

Gewöhnlich wird der Ferienhausurlaub als eine Form des Urlaubs bezeichnet, bei der die Selbstverpflegung ein Teil der Urlaubsaktivität darstellt. In dem Zusammenhang sind jegliche Kosten der Verpflegung nicht im Preis des Ferienhauses enthalten und müssen von den Urlaubern selbst getragen werden.

All Inclusive im Ferienhaustourismus bedeutet nichts anderes als, dass keine weiteren Zusatz- und Nebenkosten zu zahlen sind. Dahingehend sind jegliche Posten, wie Wasser- oder Stromverbrauch, Handtücher, Bettwäsche und die Endreinigung im Preis inbegriffen.

Urlauber wünschen mehr Kostentransparenz

Die Idee zur Etablierung eines Festpreises ging aus dem Wunsch der Urlauber nach Kostentransparenz hervor. Diesem Wunsch sind zahlreiche Ferienhausanbieter auch gefolgt und bieten ihre Ferienhäuser unter Einschluss folgender Kosten an:

  • Heiz-, Strom- und Wasserkosten
  • Kurtaxe
  • Bettwäsche
  • Kaution
  • Reiserücktrittsversicherung und
  • Endreinigung

Je nach dem in welche Urlaubsregion es geht, erhalten Reisende eine erweitertes Angebot durch inbegriffene Eintritte in Schwimmhallen oder Rabatte bei Vor-Ort Aktivitäten.

Empfehlungen zur Buchung eines Ferienhauses

Experten zufolge sollten sich Urlauber bezüglich der Verbrauchskosten keine großen Sorgen machen, da diese äußerst gering ausfallen. Ganz anders sieht es bei den anderen Kostenarten aus, wie zum Beispiel der Endreinigung. Dieser Posten muss per Gesetz im Preis des Ferienhausurlaubs enthalten sein. Es ist zwar erlaubt einzelne Tätigkeiten der Endreinigung aufzulisten, jedoch dürfen diese nicht abgerechnet werden. Selbst wenn kein all inclusive Ferienhaus gebucht wurde, müssen Urlauber bei der Endreinigung keine Kosten fürchten.

Um Kosten einzusparen, wurde die Endreinigung früher durch den Urlauber in Eigenregie übernommen. Da jeder eine differenzierte Wahrnehmung von Sauberkeit vertritt, wurde diese kostensparende Option abgeschafft. Somit wird die Endreinigung der Ferienhäuser vom Reinigungspersonal ausgeführt.

Daneben ist es sinnvoll, noch andere Kostenpunkte zu durchleuchten. Dahingehend ist zu prüfen, ob Bettwäsche und Handtücher im Preis enthalten sind und inwieweit die Mitnahme eines Hundes erlaubt ist. Denn die Hausregeln bestimmt der Vermieter bzw. Hauseigentümer selbst und nicht das Buchungsportal. Schließlich stehen hinter den Ferienhäusern Privatpersonen, die ihre Immobilien zu ihren Regeln vermieten.

Weitere Informationen und eine große Auswahl an exklusiven Ferienhäusern erhalten Sie unter https://de.italicarentals.com/.

Kontakt
Italica e. K.
Schömerweg 14
94060 Pocking
Telefon: 08538 2659988
E-Mail: info@italica.de

Pressekontakt:
Maria Capobianco
Unterm Hagen 8
58119 Hagen
E-Mail: capobianco.marketing@gmail.com

Leave a Reply

*