Romantik für Genießer

Genießen ist für viele Menschen sehr wichtig, doch im Alltag kommen die meisten selten dazu gute Speisen, edlen Wein oder einfach Zeit mit dem Partner zu genießen. In einem Kurzurlaub bleibt mehr Zeit zum genießen und es lässt sich sogar alles miteinander verbinden. Beispielsweise bietet sich ein romantisches Wochenende in einem der vielen Weinbaugebiete Deutschlands an, bei dem man gemeinsam den Wein und die Gourmetangebote genießen kann.

 

Urlaub in den Weinregionen

 

In der Bundesrepublik finden sich viele Weinbaugebiete und durch den Weinbau geprägte Regionen. Die Hauptachse des Weinbaus in Deutschland zieht sich vom südlichen Baden über Württemberg, Nahe und Rheinhessen hin zur Mosel und weiter bis in den Rheingau und Ahr. Des Weiteren finden sich Weinbaugebiete in Hessen, die Hessische Bergstraße und in Franken, zudem weiter östlich in Sachsen sowie das Weinbaugebiet Saale-Unstrut. Ein Kurzurlaub für Genießer in einer dieser Regionen bietet zum Beispiel die Möglichkeit einer Weinprobe, entweder direkt im gebuchten Hotel oder auf einem der zahlreichen Weingüter sowie den vielen Weinstuben. Auch Weinfeste lassen sich in diesen Regionen besuchen, welche häufig mehrfach im Jahr gefeiert werden. Aufgrund der naturnahen Landschaften und den Weinbergen, lässt sich ein Urlaub in einer Weinregion sehr gut mit Radrundfahrten verbinden. Darüber hinaus bietet es sich an die Gourmetangebote der Hotels, Restaurants oder auch Weinstuben wahrzunehmen.

 

Regionale Gourmetangebote

 

Gourmetangebote sind keine Seltenheit mehr und finden sich auch in den Hotels in den Weinbaugebieten wieder. Allerdings werden sowohl in den Hotels und vor allem in den Weinstuben regionale Speisen angeboten die meist auf die regionalen Weine abgestimmt sind. In Rheinland-Pfalz ist es beispielsweise nicht selten dass in Weinstuben und ebenfalls auf Weinfesten Zwiebelkuchen angeboten wird. Insbesondere bei Weinfesten im Herbst ist dies der Fall, dabei wird dann frisch gelesener Federweißer verköstigt. Im Rheingau findet sich häufig der Winzergulasch auf der Speisekarte. Dabei handelt es sich um eine regionale Speise, die mit Riesling aus dem Weinbaugebiet Rheingau zubereitet wird. Zusätzlich bieten Hotels natürlich auch überregionale Gerichte an oder haben in ihrem Gebäude gar verschiedene Restaurants, zum Beispiel ein Gourmetrestaurant mit regionaler Küche und ein separates Steakhaus. Die Zeit mit dem Partner lässt sich auch beim Schlemmen noch verschönern, zum Beispiel bieten viele Hotels die Möglichkeiten zu einem Candle-Light-Dinner. So lässt sich ein wahres Romantikwochenende für Genießer gestalten.

Leave a Reply

*