Tansania Reisen: Reise- und Sicherheitshinweise

Wenn die Urlaubszeit naht und in der Urlaubskasse keine gähnende Leere herrscht, kann man es sich auch überlegen, eine weitere Reise zu unternehmen. Vielleicht besteht der Wunsch, endlich einmal Afrika kennen zu lernen. Soll die Flora und Fauna im Fokus stehen, sind Tansania Reisen nur zu empfehlen. Tansania ist in Ostafrika gelegen, sowohl der Norden des Landes als auch die Küstengebiete sind touristisch gut erschlossen. Bevor man die Koffer packt, sollte man sich aber in Bezug auf die Reise- und Sicherheitshinweise informieren.

 

Auf Tansania Reisen wird empfohlen, Menschenansammlungen zu meiden. Da das Straßennetz unzulänglich und überlastet ist, ist Vorsicht geboten. Immer wieder kommt es zu Unfällen, worin auch Touristen nicht selten verwickelt sind. Man mag es kaum glauben, doch das größte Risiko auf Tansania Reisen verletzt zu werden, liegt in den Gefahren des Straßenverkehrs. Überlandfahrten sollten bei Dunkelheit in jedem Fall vermieden werden. Wer lieber mit der Eisenbahn reist, sollte bedenken, dass Verspätungen schon eher die Regel sind, da viele Züge nicht fahrplanmäßig verkehren. Als sicher werden jedoch Aufenthalte in den Nationalparks eingestuft. Ein gut ausgebautes Flugnetz ist auch vorhanden.

 

Wer von Deutschland nach Tansania einreisen möchte, benötigt ein Visum, das vor der Einreise bei der Botschaft der Vereinigten Republik Tansania beantragt werden sollte. Es ist jedoch auch möglich, sich das Visum bei der Einreise nach Tansania auf den internationalen Flughäfen des Landes, dem Seehafen Sansibar oder den großen Grenzübergängen erteilen zu lassen. Dafür muss eine Gebühr entrichtet werden, die sich zurzeit auf 50 US-Dollar oder 50 Euro beläuft. Bezahlt werden kann nur in einer dieser beiden Währungen.

 

Des Weiteren setzt die Einreise auch Reisedokumente voraus und ist nur möglich, wenn man einen Reisepass oder einen vorläufigen Reisepass mit sich führt. Die Gültigkeit beträgt grundsätzlich 6 Monate über die Reise hinaus. Kindereinträge im Reisepass eines Elternteils sind seit dem 26.06.2012 nicht mehr gültig, was bedeutet, dass jedes Kind ein eigenes Ausweisdokument benötigt.

Leave a Reply

*